Home / Forum / Mein Baby / Spielerisches Schütteln

Spielerisches Schütteln

7. August 2014 um 0:02

Hallo zusammen,

ich mache mir gerade Gedanken. Und zwar hat mein Vater mit meiner Tochter (ziemlich genau ein Jahr alt) gespielt. Dabei hat mein Vater sie etwas hin- und hergeschüttelt (nach vorn und hinten). Da meinte dann jemand, dass man Babys nicht schüttelt. Natürlich würde ich mein Baby niemals schütteln, nicht mal so, wie es mein Vater getan hat, aber kann das jetzt echt schon gefährlich gewesen sein? Meine Tochter fand es anfangs sogar noch ganz witzig? Es war auch nicht sooo lang und schon gar nicht böswillg...

Mehr lesen

4. September 2014 um 21:26

Schütteln
Wir spielen manchmal ähnlich mit unserem (9,5 Monate) Sohn. Er kringelt sich dann immer vor lachen.

Jedoch muss man eben aufpassen, dass man es nicht zu doll und zu oft macht. Ich denke zwar auch, dass mit einem Jahr nicht viel passieren kann, aber da gab es doch erst vor kurzem diesen Bericht über den Vater, der sein 3 Monate altes Kind versehentlich zu Tode "schüttelte", weil es innere Verletzungen davon trug, die nicht erkannt wurden.

Dementsprechend würde ich sagen, wenn sie noch so ganz klein sind sollte man da schon aufpassen - aber ab einem gewissen Alter * und ich denke um die 1 Jahr ist da OK * sind die Organe usw alle schon "so gut gewachsen" dass da nicht so schnell was passiert..

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kleinkind und Angst im Dunkeln?
Von: selene_12148207
neu
4. September 2014 um 18:59
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper