Home / Forum / Mein Baby / Spielküche schon was für ne 18 Monate alte Dame?

Spielküche schon was für ne 18 Monate alte Dame?

23. November 2013 um 19:55

Zweites Weihnachten und ich weiß nicht was ich meiner Familie sagen soll wenn sie fragen was man ihr schenken kann.
Sie schaut gern beim Kochen zu, will dann immer auf den Arm um ja nichts zu verpassen.

Könnte sie damit also schon was anfangen?
Und welche Küchen habt ihr so?
Inspiriert mich mal, weil wenn ich nichts sag gibts Geld und wenigstens irgendwas auspacken sollte sie dann schon dürfen.

Mehr lesen

23. November 2013 um 20:18

Auf jeden fall
meine Tochter vekam vor ein oaar Monaten mit 15 Monaten meine alte Kinderspielküche. Sie hat ganz intensiv damit gespielt und gewerkelt.
Sie konnte sich so lange wie mot keinem Spielzeug damit beschäftigen.
Jetzt ist sie leider kaputt. 28 Jahre alt hat sie dann doch kein Kleinkind mehr überstanden.
haben aber auch insg. schon 5 Kinder mit gespielt. Bruder, Nichte , Neffe etc.
Die Küche wird sehnlichst vermisst von meiner Tochter. Daher bekommt sie Weihnachten die Ikea Küche.
Sie ist dann 19 Monate alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 23:00


Danke.
Dann werd ich das mal so weiterleiten. Dann hat sie was was ihr Spaß macht, meine Familie hat was wo sie merkt das Kind freut sich und unterm Baume liegt so auch wenigstens etwas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 19:42

Meine bekommt eine
Sie ist an weihnachten auch 18 Monate
Und ich denke sie wird sich freuen beim Kia steht eine die findet sie toll
Ich hole die von IKEA die ist so toll und die omas schenken das Zubehör
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 19:52

Wow
Sowas kostet über 100 euro?! Findet.ihr.das.nicht.etwas übertrieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 20:20

Unsere bekommt auch eine
von miele.von beiden seiten bespielbar mit viel zubehör....und pssss, gibts grad im kaufland für 49,95euro im angebot!

die kleine ist bald 16monate alt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 20:51

Ok
bin vielleicht einfach kein Fan von so Großgeschenken für Kleinstkinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 21:15
In Antwort auf mrsgofem

Ok
bin vielleicht einfach kein Fan von so Großgeschenken für Kleinstkinder.

Ich auch nicht!
und genau deswegen finde ich diese geschenke toll! das sind sachen, die "mitwachsen", damit spielt meine kleine sicher in 3-4jahren immer noch.
ich finde dieses übermäßige schenken grausig.dann lieber was "gescheites" und langlebiges, als für jedes alter irgendein schnickschnack.
deswegen bekommt sie eine küche, die auch noch erweiterbar ist und einen schlitten von uns.das ist etwas, von dem sie lange was hat.und mehr muß auch nicht sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 21:15

Meine bemak sie auch vor einem jahr zu weihnachten
sie war da ein jahr und 9 Monate.
sie liebt sie
kann da wirklich lange mit spielen.

ich hab die selber gebaut, weil mir nichts so recht zusagte und ich unbedingt eine aus holz wollte, da gehen die preise aber auch schnell in die höhe.

vieles an Zubehör(nudeln,erdbeeren,kirsc hen,donuts,hähnchen,schürze und Topflappen,bonbons etc) hab ich dann noch selber gemacht, und einiges bei Ikea gekauft(das obst-set,das Gemüse-set und das frühstücks-set) dazu einiges an schneideobst, und töpfe und Pfannen auch Edelstahl, auch und das küchenhelfer-set von Ikea, also Schneebesen,pfannenwender etc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 21:18

Oh ja!
Bei uns ist der Backofen sehr wichtig. Was man da nicht alles drin verstecken kann

Und die Teekanne. Da wird fleißig eingeschenkt und alle müssen trinken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club