Home / Forum / Mein Baby / Spirale einsetzen - sehr schmerzhaft?

Spirale einsetzen - sehr schmerzhaft?

1. Oktober 2015 um 9:14

Ich bekomme bald die Spirale eingesetzt aber habe nicht normal entbunden sondern jedes mal per KS. Davor bekomme ich eine Tablette die den Muttermund weich macht.

Tut es sehr weh?

Um ehrlich zu sein, finde ich den Krebsabstrich mit den Zangen schon unangenehm. Ich hab echt Angst das es sau weh tut.

Kann mich jemand beruhigen?

Mehr lesen

1. Oktober 2015 um 9:19

Ja,
es ist unangenehm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2015 um 9:36
In Antwort auf veilchen2011

Ja,
es ist unangenehm.

...
Mit Spritzen und Co hab ich alles kein Problem. Blutabnahme, Spinale, Zahnarzt, beim Piercing alles kein Problem. Aber Frauenarzt... Bin jedes Jahr froh mein Abstrich hinter mir zu haben. Bin da jedes mal total verkrampft...

Muss ich wohl durch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2015 um 9:53

Es ist schon unangenehm.
ich empfand ein sehr unangenehmes ziehen beim einsetzen, war aber gut auszuhalten. also, ich hatte nicht das bedürfnis, schreiend vom stuhl zu hüpfen nachher hatte ich ein paar tage blutungen und dann war alles gut. wirst sehen, ist halb so wild und geht schnell. zahnarzt find ich viel schlimmer. alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2015 um 9:54

Hmm
ich bin da bestimmt kein gutes Beispiel.. ich hab mir meine 8 Wochen nach meiner Entbindung einsetzen lassen.. hab auch ne Tablette bekommen.. und hatte genauso Angst .. aber es hat überhaupt nicht weh getan.. War vielleicht unangenehm aber laaaaang nicht so wie ich es mir vorgestellt habe ..viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2015 um 10:04

Hab die Spirale schon zum 2. Mal
Das erste mal waren es mehr als nur Höllenschmerzen.
Da hatte ich aber weder ne Tablette noch war ich davor Schwanger und da ist es wohl normal.

Beim zweiten mal (nach der Schwangerschaft) hat es (wieder ohne Tablette) kaum weh getan. Es war nur kurz unangenehm. Und ich hatte auch einen Kaiserschnitt, aber das ist da nicht so wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2015 um 6:27

Habe
2x normal entbunden, bekam dann 4 Mon. später die Spirale eingesetzt und es hat null wehgetan, habe es sogar kaum gemerkt. Dabei standen Arzthelferinnen mit einem Glas Wasser (falls mir schlecht werden sollte) um mich herum Die Frauenärztin meinte danach: Frau XY, Sie sind hart im Nehmen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2015 um 9:42

Danke
Für die Antworten und Erfahrungen.

Ich hoffe einfach, dass ich es schaffe locker zu lassen und nicht so verkrampft bin.

Hab schon kurzzeitig überlegt ob ich davor was trinken soll... Dann bin ich bestimmt locker. aber ich glaub das kommt nicht gut an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2015 um 10:48

Vom
Einsetzten hab ich garnichts gespürt. Nichtmal ein ziepen.meine Frauenärztin hat gesagt, wenn nur alle Frauen so wären Kann aber auch daran liegen, das die Geburt bei mir erst so ca. 8 Wochen vorher war.
Jedoch hatte ich nach einer Stunde bis abends unterleibsschmerzen wie bei einer starken regelblutung.
War auf jeden Fall aushaltbar! Ich hatte früher wirklich extreme Menstruationsschmerzen.
Ich hab sie jetzt 1,5 Jahre, bin sehr zufrieden, hab keinerlei Schmerzen und nur ganz selten mal 1-2 Tage ganz leichte Blutungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2015 um 20:08

Ich
Hatte noch keine kinder als ich sie bekommen hatte, ich hatte nur ein spray zur betäubung. Es war extren schmerzhaft und ich bin fast ohnmächtig geworden. Ich lasse sie mir nach der ss wieder einsetzten und hoffe das es besser wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest