Home / Forum / Mein Baby / Sportbügel bei kinderbrille?

Sportbügel bei kinderbrille?

17. Mai 2013 um 21:44 Letzte Antwort: 18. Mai 2013 um 11:37

Wie steht ihr dazu? Sind die ratsam? Oder schaden die den kinderohren?

Mehr lesen

17. Mai 2013 um 22:04

Hat kein Kind
Hier eine Brille? :'(

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 22:12

Hallo
Wir haben bewußt auf due Sportbügel verzichtet. Unsere Optikerin hat uns ziemlich gut über Kinderbrillen aufgeklärt.
Wenn sie gut eingestellt sind sitzen sie auch ohne Sportbügel perfekt.
Es ist sogar besser wenn irgendetwas mal sein sollte (Kind bekommt einen Ball vors Gesicht ect.) das die Brille herunterfallen kann, anstatt das die Brille auf der Nase dank der Sportbügel sitzen bleibt und den Augen sehr schaden kann.

Wir kommen super zurecht ohne Sportbügel, unser Sohnemann ist sehr aktiv und auch im Turnverein.

LG

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 22:24

.
Das sind ja schon mal gute Anhaltspunkte. Danke. Meiner ist 3. Wir haben jetzt seit ca 6 Monaten die Brille. Naja schon mehrere. Und alle hängen immer wieder unten auf der Nase. Sein rechtes Auge muss ich auch noch abklebeb Vielleicht liegt es am Pflaster das die Brillen nicht halten? Leider hab ich DEN Optiker noch nicht gefunden. Mein Bub ist aber halt auch der totale Wildfang. Und jeder Optiker will mir diese Sportbügel andrehen. Ich verneine jedes mal. Sieht für mich super unbequem aus und kann mir ned vorstellen dass die Bügel so toll fürs Ohr sind?! Kenn mixh halt leider 0 mit Brillen aus hab selbst nie eine gehabt. Lg

Gefällt mir
18. Mai 2013 um 8:06

Vielleicht
Heute morgen noch eine Meinung dazu?

1 LikesGefällt mir
18. Mai 2013 um 8:17

Guten morgen
Meine tochter hat mit 2 rum ihre Brille bekommen mit sportbügel. Sie hat sich nie beschwert keine segelohren davon getragen und wir sind auch sehr zufrieden damit. Jetzt wird sie 6 und hat seit einem halben jahr eine Brille mit normalen bügeln.

Lg

Gefällt mir
18. Mai 2013 um 10:09

Hallo
Meine Tochter trägt seit sie 3 war eine Brille. Sportbügel wurde uns nicht empfohlen, wegen der unten genannten Gründe. Wir haben aber bei der Nase immer so einen Steg aus Gummi gehabt, damit die Brille nicht runterrutscht, den Steg braucht sie jetzt nicht mehr, weil sie sich eine "Nerdbrille" gewünscht hat, so im Proffessorstyle.

Gefällt mir
18. Mai 2013 um 11:37

Eher nicht
Wir haben Sportbügel nur selten empfohlen. Wenn die Bügel lang genug waren haben wir sie lang gelassen und etwas geformt.. ..ist eigentlich nicht üblich, aber unsere Kunden waren glücklich darüber. Oder es gibt so kleine Enden, die man an die normalen Bügel dran macht, die waren auch super. Ich habe nur vergessen wie sie heißen - verdammte Stilldemenz.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers