Forum / Mein Baby

Spuckbaby- wie lange?

Letzte Nachricht: 18. April 2014 um 9:30
B
beate_12452718
17.04.14 um 19:38

Hi ihr lieben...
Mein baby spuckt- mal mehr, mal weniger- aber alles noch im Rahmen, obwohl es manchmal echt nervt

Mich würde echt interessieren, wie lange das noch so gehen kann...
Bis zum Beikoststart oder bis er keine Flasche mehr bekommt?
Oder kann ich hoffen, dass sich das vorher schon legt?

Ich stille nicht, falls das von Bedeutung ist und mein Murki ist jetzt 9 Wochen alt

Her mit euren Erfahrungen...

LG Mietz

Mehr lesen

S
sheona_12728171
17.04.14 um 19:40

...
Meiner wird jetzt 8 Monate und es ist noch kein Ende in Sicht...

Gefällt mir

B
beate_12452718
17.04.14 um 19:41


Na das macht mir ja schon mal Mut

Gefällt mir

anischka
anischka
17.04.14 um 19:48

Bei
uns wars, so wie du es beschreibst. Flaschenkind, das mal mehr mal weniger gespuckt hat.
Mit knapp 5 Monaten haben mit Beikost begonnen, da wurde es langsam besser. Aber wirklich nur ganz langsam. Nach ein paar Wochen und als die erste Mahlzeit ganz ersetzt war hat sie danach nicht mehr gespuckt. So gings auch mit dem Nachmittagsbrei und als sie nur noch morgens und abends eine Flasche bekommen hat, hat sie irgendwann ganz aufgehört zu spucken.

Gefällt mir

J
jowita_11989164
17.04.14 um 21:02

Ist wohl unterschiedlich
Mein sohn hat gespuckt bis er ein jahr alt war! Trotz normalem essen. Das verdünnte sich beim trinken und kam dann raus

Lg jenny

Gefällt mir

B
beate_12452718
17.04.14 um 21:18

Ohje
Da werd ich mir wohl noch nen paar Tücher zu legen
Irgendwie sind die immer alle weg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jaden_988755
17.04.14 um 22:00


Meiner ist jetzt fast 9 Monate und es hat endlich ein Ende eigentlich seitdem wir 3 feste Mahlzeiten haben. Morgens u vormittags gibts noch ein Fläschchen. Vom Andicken hat uns die KiÄ übrigens abgeraten, führt wohl häufig zu Bauchweh. Das wollte ich dann doch nicht riskieren, obwohl ich oft verzweifelt und vollgespuckt war
Zwischenzeitlich brachte eine Behandlung vom Osteopathen auch Besserung!

Gefällt mir

M
malika_12342388
17.04.14 um 22:08

Mit der beikost wurde es besser
So ganz weg war es dann als sie sitzen konnte.

Gefällt mir

M
miyako_12556652
18.04.14 um 0:28

Hallo
Ich habe hier auch so ein Speimäuschen. Bei uns hat es jetzt vor kurzem plötzlich aufgehört. Da war die kleine ca. 5 Monate. Das ist so schön.Weshalb das gerade jetzt weg ist, weiß ich nicht. Aber ich kann mich nicht genug freuen. Wegen des starken spuckens hat sie nie so lange auf dem Bauch gelegen wie andere. Es kam sofort alles raus und hörte auch nicht auf. Jetzt holen wir alles nach. LG

Gefällt mir

B
beate_12452718
18.04.14 um 9:30


Danke für eure Antworten

Naja dann kann ich ja wenigstens ein bisschen hoffen

Spätestens in der Schule wird er ja wohl nicht mehr spucken

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers