Forum / Mein Baby

Städt. Klinikum Karlsruhe - hat da jemand von euch entbunden? Suche Erfahrungen...

Letzte Nachricht: 27. Januar 2012 um 9:48
M
maxi_11988217
24.01.12 um 21:28

Huhu zusammen

Bei mir steht grade die Wahl der Geburtsklinik an - und ich bin in der zweifelhaften Vorteilsposition, innerhalb einer halben Stunde Fahrzeit in elf Kliniken sein zu können.
Ich liebäugele derzeit mit der Frauenklinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe (Perinatalzentrum Level 1, Kinderklinik im selben Gebäude, Gebäude um die 5 Jahre alt, Familienzimmer für 45 Euro/Tag, Beistellbabybettchen, TV am Bett, Möglichkeit zur mobilen PDA etc.).

In zwei Wochen ist da zwar Infoabend, aber ich wollte vorher schon n bissl Erfahrungen sammeln.... Hat eine von euch da zufällig schonmal entbunden? Ich kenne zwei andere Kliniken auf dem Gelände aus eigener Erfahrung, aber in der Frauenklinik ist man dann doch nur, weil drunter die Tiefgarage ist.

Wär schön, wenn sich jemand finden würde, der aus dem Nähkästchen plaudern kann....

lg
kitty, 28+3, die den gleichen Post vielleicht nachher auch im SS-Forum absetzen wird, also nicht wundern

Mehr lesen

M
maxi_11988217
24.01.12 um 21:40


Ha klasse! Grade mal 7 Minuten und schon zwei gefunden
Dachte, das dauert bestimmt Tage bis Wochen :P

Sagen wir's so, ich hab auch schon lange Jahre direkt in Karlsruhe gewohnt, wo ich genau herkomme (aus dem Umland), möchte ich so öffentlich nicht verraten, möchte nämlich nicht zurückverfolgt werden können Aber gern per PN

Mir gehts halt um so Sachen wie: Sind die da nett, haben die Zeit, ist ausreichend Kapazität vorhanden, dass sie sich auch kümmern können, reichen die Kreißsäle, wie schauen die aus (ich würde die Krätze kriegen, wenn ich Wischtechnik an den Wänden angucken müsste^^), ist es da wohnlich oder schauts nach Krankenhaus aus, wie sind die Badezimmer, wie die Zimmer auf den Stationen.....
Wie das Essen schmeckt, musste ich vor nem Jahr schon leidlich erfahren - da hilft nur ne Maggiflasche

lg

Gefällt mir

D
dudu_12572755
24.01.12 um 21:58


Hallo ich selber habe da nicht entbunden, aber meine bekannte hat dort entbunden und war super zufrieden. Und meiner tante ihre cousine hat dort entbunden und die war auch super zufrieden. Ich selber habe im diak beide kiddis bekommen und war dort auch super zufrieden nur so am rande gesagt

Lg

Gefällt mir

B
bine_12339298
24.01.12 um 23:06


Prinzipiell kommt es darauf an, was du dir von der Klinik und der Geburt erwartest oder erhoffst.

Ich selbst habe in der Marienklinik entbunden und es war ok. Nochmals würde ich nicht hingehen, das liegt aber mehr an meiner mittlerweile veränderten Einstellung Kliniken und der Geburt gegenüber.

Vom Städtischen habe ich bisher überhaupt nichts gutes gehört. Hohe Kaiserschnittrate, unfreundliche Stationsdamen, unzumutbare Umstände auf der Kinderintensiv...

Was für dich interessant sein könnte - Das Diakonissen entbindet mittlerweile ab der 34.SSW, es ist auch eine Frühchenstation eingerichtet und es sind rund um die Uhr Kinderärzte da. Die Kaiserschnittrate hier ist viel niedriger, die Entbdungsstation befürwortet sehr den natürlichen Lauf der Dinge usw.

Gefällt mir

B
bine_12339298
24.01.12 um 23:34


Ich denke, letztlich muss es einfach passen. Angemeldet war ich im Diak, bin dann auch hin aber sie schickten mich wieder heim. Entbunden hab ich dann in der Marienklinik weil mein FA dort Belegarzt ist und es war auch gut so.

An die TS: Schau dir auch mal die Asklepiosklinik in Germersheim an, die hat einen super Ruf und soll wirklich sehr toll sein. Da würde ich beim nächsten Kind hingehen wenn ich bis dahin nicht in der Nähe eines Geburtshauses wohne

Gefällt mir

M
maxi_11988217
24.01.12 um 23:42
In Antwort auf bine_12339298


Ich denke, letztlich muss es einfach passen. Angemeldet war ich im Diak, bin dann auch hin aber sie schickten mich wieder heim. Entbunden hab ich dann in der Marienklinik weil mein FA dort Belegarzt ist und es war auch gut so.

An die TS: Schau dir auch mal die Asklepiosklinik in Germersheim an, die hat einen super Ruf und soll wirklich sehr toll sein. Da würde ich beim nächsten Kind hingehen wenn ich bis dahin nicht in der Nähe eines Geburtshauses wohne

Oh oh, Germersheim....^^
Sorry, musste Gofem-Pause einlegen und Dschungel gucken :P Grad wedelt Vincent aber mit komischem Zeugs rum, das is langweilig, also antworte ich wieder

Germersheim geht gaaaaar nicht. Liegt zwar in meinem 30-min-Einzugsgebiet, aber ich hab 2 Jahre dort gewohnt und zwar fast neben der Asklepiosklinik. Ich hab so einen Hass auf diese Stadt, dass ich mein Kind sicher nicht da entbinden werde
Egal ob gut oder nicht.... Germersheim ist ein No-Go. Das soll mein Kind nicht als Geburtsort haben.

Sehr persönlicher Grund, ich weiß. Und rational nicht nachvollziehbar, ich krieg aber Plack beim Gedanken an diese "Stadt".....

Gefällt mir

M
maxi_11988217
24.01.12 um 23:49
In Antwort auf bine_12339298


Prinzipiell kommt es darauf an, was du dir von der Klinik und der Geburt erwartest oder erhoffst.

Ich selbst habe in der Marienklinik entbunden und es war ok. Nochmals würde ich nicht hingehen, das liegt aber mehr an meiner mittlerweile veränderten Einstellung Kliniken und der Geburt gegenüber.

Vom Städtischen habe ich bisher überhaupt nichts gutes gehört. Hohe Kaiserschnittrate, unfreundliche Stationsdamen, unzumutbare Umstände auf der Kinderintensiv...

Was für dich interessant sein könnte - Das Diakonissen entbindet mittlerweile ab der 34.SSW, es ist auch eine Frühchenstation eingerichtet und es sind rund um die Uhr Kinderärzte da. Die Kaiserschnittrate hier ist viel niedriger, die Entbdungsstation befürwortet sehr den natürlichen Lauf der Dinge usw.

Das
wusste ich übers Diakonissen aber ehrlich gesagt auch nicht Mein Bruder kam da vor nem viertel Jahrhundert zur Welt.... Hatte beim Recherchieren im Internet aber nicht das Gefühl, dass sich da sanierungstechnisch was getan hat seither.

Ich leg halt doch Wert darauf, dass das alles nicht so esoterisch abläuft oder "natürlich" (i.S.v. Hypnobirthing oder so Kram). Bin eher der Schulmedizin-Typ und flüchte bei der bloßen Erwähnung von Homöopathie. Und grade bei der ersten Geburt möchte ich alle erdenkliche Hilfe direkt vor Ort wissen. Zur Beruhigung eben....

Und mir ist wichtig, dass die Stationen modern sind - schließlich muss ich mich da aufhalten. Also neue Betten, schöne Zimmer, TVs, lockere Besuchszeiten.

Und nette Schwestern... Aber ich denke, da macht jeder seine subjektiv eigenen Erfahrungen, die nicht verallgemeinert werden können...

Ganz ehrlich? Ich hab noch nie vom Marienkrankenhaus gehört. Ist das auch in KA? Kenn nur Städtisches, Vinzenz und Diakonissen...

Gefällt mir

M
maxi_11988217
24.01.12 um 23:52
In Antwort auf dudu_12572755


Hallo ich selber habe da nicht entbunden, aber meine bekannte hat dort entbunden und war super zufrieden. Und meiner tante ihre cousine hat dort entbunden und die war auch super zufrieden. Ich selber habe im diak beide kiddis bekommen und war dort auch super zufrieden nur so am rande gesagt

Lg

Kannst
du mir n bissl was übers Diakonissen erzählen? Die einzige, die ich persönlich kenne, die da entbunden hat, ist meine Mutter und mein Bruder zählt nun auch schon ein knappes Vierteljahrhundert^^

Kreißsaalausstattung ist mir eigentlich sogar wurscht - das is eh überall gleich... Wie ist die Station? Altbacken oder neu saniert? Wie sind die Betten? Wie groß die Zimmer? Gibts TV am Bett? Beistellbettchen oder Plastikwannen auf Rollen?

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
maxi_11988217
24.01.12 um 23:53

PN
kommt nachher

Gefällt mir

M
maxi_11988217
25.01.12 um 0:08

Nee^^
Speyer ist dann doch zu weit weg..... :P
Sagen wir's mal so: In meinem 30min-Gebiet liegen auch Pforzheim und Mühlacker - was die Richtung erklären dürfte

Gefällt mir

M
maxi_11988217
25.01.12 um 0:10

Huch?
Beim ZKM hinten? Aber da ist doch das Vinzenz... Ok, ich mach mich mal im Netz schlau - hab echt noch nie vom Marien-KH gehört. Gibts denn sowas.... Da wohnt man jahrelang in der Südweststadt.....

Gefällt mir

M
maxi_11988217
25.01.12 um 0:11
In Antwort auf maxi_11988217

Huch?
Beim ZKM hinten? Aber da ist doch das Vinzenz... Ok, ich mach mich mal im Netz schlau - hab echt noch nie vom Marien-KH gehört. Gibts denn sowas.... Da wohnt man jahrelang in der Südweststadt.....

HA!
Es IST das Vinzenz
Die Frauenklinik des Vinzenz heißt nur Marien. Ich hatte echt schon derb an mir gezweifelt

Gefällt mir

M
maxi_11988217
25.01.12 um 0:27

Also zum Vinzenz
Ich weiß nicht... Hab das gar nicht so aufm Schirm, weils gern als die "Klinik der Reichen" bezeichnet wird (oder früher zumindest wurde).. Viele Privatpatienten. Fühl mich da als Kassenpatientin immer n bissl minderwertig, wenn ich da reinlatsche... Wahrscheinlich ist es schon lange nicht mehr so... Aber irgendwie kommt man doch nicht davon los, also von diesem Eindruck

Hab mir jetzt aber mal die Homepage angeguckt - SO muss das sein. Bilder von den Stationen, von den Kreißsälen, Listen, was man mitbringen soll usw. - da könnten sich alle anderen Kliniken ne Scheibe abschneiden.

Werd am ersten Mittwoch im Februar mir nun das Städtische anschauen und am dritten Mittwoch das Vinzenz. Und das Diakonissen kriegt auch ne Chance.

Bruchsal wäre auch noch sowas (mein Geburtsort) - da sind die Familienzimmer aber unglaublich teuer (100 Euro/Tag).
Schaun mer mal.

Bin weiterhin für ALLE Erfahrungen, positiver UND negativer Art, extremst dankbar!!

Gefällt mir

D
dudu_12572755
27.01.12 um 9:36
In Antwort auf maxi_11988217

Kannst
du mir n bissl was übers Diakonissen erzählen? Die einzige, die ich persönlich kenne, die da entbunden hat, ist meine Mutter und mein Bruder zählt nun auch schon ein knappes Vierteljahrhundert^^

Kreißsaalausstattung ist mir eigentlich sogar wurscht - das is eh überall gleich... Wie ist die Station? Altbacken oder neu saniert? Wie sind die Betten? Wie groß die Zimmer? Gibts TV am Bett? Beistellbettchen oder Plastikwannen auf Rollen?

lg

Sorry das jetzt erst antworte.
Also, ein teil der station ist komplett neu saniert. Der andere kleine teil ist nicht neu aber da haben sie ne frühchen station draus gemacht. (war grad im umbau als meine freundin 2010 entbunden hat). Ans bett kannst du dir ein fernseh geben lassen. Die betten sind noch mit so plastikteile auf rollen. Für kaiserschnitt mamis gibt es ein anderes was du direkt ans bett stellen kannst. Essen war auch immer super.

Lg nadine

Gefällt mir

A
an0N_1274354999z
27.01.12 um 9:48

Mühlacker
Ich hab dort 2007 meinen Sohn geboren. Fands ganz nett dort. Mein Mann blieb 3 Tage bei uns, glaub das waren 35 Euro pro Nacht.
Ansonsten sind glaub Siloah u Städtische in PF auch ganz gut.
Lg u schöne Restschwangerschaft

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers