Forum / Mein Baby

Standesamtliche und Kirchliche Trauung am selben Tag??

Letzte Nachricht: 23. November 2009 um 17:55
L
lisbet_11898503
23.11.09 um 14:44

Wollen im Frühjahr nächsten Jahres heiraten, haben leider wenig Geld zu verfügung da wir im April eine neue Wohnung beziehen.
Die Lösung wäre nur eine Standesamtliche Trauung und die Kirchliche später nachzuholen.
Allerdings zählt für mich die Trauung in der Kirche mehr als die im Standesamt. Standesamt ist für mich nur ein Stück Papier hat rein Symbolisch keinenerlei Bedeutung so wie in der Kirche.
Hoffe ihr wisst wie ich es meine.
Wie seht ihr das??
Wissen nicht was wir machen sollen.....

Lg nusseckchen

Mehr lesen

L
lisbet_11898503
23.11.09 um 15:18

Ja
denke das wir so 2500euro ausgeben könnten.
Aber das ist nicht so leicht bei 55 Gästen. (haben schon von 100 auf 55reduziert).
Möchten unbedingt mit der gesamten Familie feiern, noch mehr abstriche an Personen wollten wir auch nicht machen.
Haben gedacht vielleicht ein Saal mieten, eine Theke mieten und Getränke schon im Vorraus im Angebot kaufen.
Hochzeitstorte würde bestimmt meine Cousine machen, Desserts würden wir auch selber machen und sonst wird das essen geliefert.
Tischdeko und Einladungen kann man auch selber machen.
Meint ihr da kommen wir mit 2500euro aus??
Was ist günstiger DJ oder Musiker?

Gefällt mir

T
tammi_12316931
23.11.09 um 17:33

Ich finde
beides auf einen Tag zu legen ist zuviel!! ..für Euch und für die Gäste!
Aber ist es denn nötig am Tag der standesamtlichen Trauung Gäste einzulanden, wenn eure kirchliche Hochzeit "groß" gefeiert wird?? Entweder ihr macht euch nach dem Standesamt einen schönen Tag, nur ihr Zwei und evtl das Kind oder ihr ladet die enge Verwandtschaft (z.B. Eltern und Geschwister) zu euch nach Hause zum Kaffee ein!?
Richtige Musiker sind immer teurer als ein DJ. Mein Schwager heiratet auch nächstes Jahr und er blättert für 3 Musiker satte 1000Euro auf den Tisch. Vielleicht könnte ein Freund oder Bekannter die DJ-Rolle übernehmen?! Musikanlagen kann man sich z.B. von Vereinen für wenig Geld mieten.
Das mit dem Essen und der Torte finde ich ne gute Lösung! Und mit einem angemieteten Saal macht ihr sicher auch nichts falsch.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!
Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
chara_12722091
23.11.09 um 17:55

Ja ging uns auch so
Wir haben es an einem Tag gemacht und es war super. Vormittags um 10:00 Standesamt, nur mit Familie, danach Mittagessen im Restaurant.
14:00 Kirche mit Familie und dann auch Freunden

Ja und danach gings dann zu Feier ins Gasthaus. Mit ner guten Organisation passt das alles.
Ich persönlich mag es nicht, an 2 verschiedenen Tagen.

Lg Sandra

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers