Home / Forum / Mein Baby / Stänkernde fremde kinder

Stänkernde fremde kinder

15. Oktober 2014 um 9:33 Letzte Antwort: 15. Oktober 2014 um 11:24

Also in der Gruppe von meinem Sohn ist ein Mädchen, die gerne rumstänkert. Sie ist ein Jahr älter als mein Sohn.Rumstänkern gehört ja ein Stück weit dazu, aber diese kleine übertreibt es langsam und prahlt dann noch damit.
Gestern beim abholen kam sie zu mir und sagte mit einem garstigen grinsen" heute beim mittagsschlaf hab ich den O. ( mein Sohn) so lange geärgert, bis er geheult hat" ..ich war so baff, das ich sie nur gefragt hab, ob sie das tatsächlich lustig findet und wie sie es finden würde, wenn das einer bei ihr macht...sie hat sich dann verkrümelt...so richtig zufrieden bin ich mit der situation nicht, weis aber ehrlich auch nicht wie und ob ich darauf reagieren soll, wenn das nochmal vorkommt...
Wie hättet reagiert?

Mehr lesen

15. Oktober 2014 um 9:39

Rede mal mit den
Erziehern, sie müssen in der Situation eingreifen.
LG

Gefällt mir
15. Oktober 2014 um 9:46
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Rede mal mit den
Erziehern, sie müssen in der Situation eingreifen.
LG

Meinst
Du, wenn die kleine mir sowas erzählt, mit ihr zusammen zur erzieherin gehen?
Ich geh mal davon aus, das schon geschimpft wurde, als der vorfall war, ...macht es dann sinn, das nochmal anzusprechen?

Gefällt mir
15. Oktober 2014 um 10:03


Wie schon geschrieben wurde, würde ich auch die Erzieherinnen drauf ansprechen. Aber ohne das Mädchen.
Ich würde die Erzieherinnen fragen ob ihnen der Vorfal bekannt ist.
Und ich würde auch sie auffordern, ein Auge drauf zu haben.
Und ich würde immer wieder mit den Erzieherinnen in Kontakt treten, wenn das Mädchen dir sowas erzählt und wenn dein Sohn was sagt.
Und ich würde in der nächsten Zeit immer wieder beim Abholen deines Sohnes die Erzieherinnen fragen ob was vorgefallen ist.

Gefällt mir
15. Oktober 2014 um 11:10
In Antwort auf erzsi_12867845

Meinst
Du, wenn die kleine mir sowas erzählt, mit ihr zusammen zur erzieherin gehen?
Ich geh mal davon aus, das schon geschimpft wurde, als der vorfall war, ...macht es dann sinn, das nochmal anzusprechen?

Das würde ich eher
bei einem Schulkind machen.
jetzt reicht es einfach, wenn du sie bittest, ein Auge drauf zu haben.
LG

Gefällt mir
15. Oktober 2014 um 11:24

Danke
Heut ist ohnehin elternabend, vllt kann ich da mal paar minuten mit der erzieherin quatschen ( also nicht vor allen) ..im normalen abhol und kindbring geplänkel sind die immer recht kurz angebunden...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers