Home / Forum / Mein Baby / Starke Schmerzen im Oberschenkel Hilfe

Starke Schmerzen im Oberschenkel Hilfe

12. August 2013 um 13:37

Ich könnte heulen,seit 2Tagen leide ich unter starken Schmerzen in den Oberschenkel, die fingen irgendwann abends an und nun ist es auch tagsüber, manchmal habe ich sogar Probleme beim Laufen

Magnesium bringt nicht wirklich was was kann ich noch einnehmen? Mein FA ist leider noch 2Wochen im Urlaub Wassereinlagerungen habe ich keine, ich hab auch bisher erst 2-2,5kg zugenommen.

Mensch, mein Kind (3) möchte spielen und ich lieg wie sonst was auf der Couch rum

Mehr lesen

12. August 2013 um 13:39

Wenn der Schmerz
dauerhaft ist, würde ich zum Arzt gehen. Also zum Hausarzt!
Gute Besserung
Knatt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 13:40
In Antwort auf amaury_12364998

Wenn der Schmerz
dauerhaft ist, würde ich zum Arzt gehen. Also zum Hausarzt!
Gute Besserung
Knatt

Erliesl fehlte!
Ein Oberschenkel oder beide??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 13:49

Der rechte
oberschenkel hauptsächlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 13:53


Liebes, geh bitte zum Arzt! Eingeklemmter Nerv vielleicht?

Ich hatte auch Schmerzen im Oberschenkel, aber bei mir zog es von der Leiste.

Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 13:55


thrombose???

geh zum arzt lass es klären dann weist du was es ist und kannst es beheben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 14:05

Das hatte ich gegen ende der Schwangerschaft
Das schlimmste war dann die Geburt, ich konnte vor Nervenschmerzen nicht mal die Wehen warnehmen. Ich habe geschriehen sie sollen mir das bein abhacken und es war mein ernst!!! Lass auf jeden fall danach schauen bevor du entbindest. vielleicht hilft es auch wenn dein Baby sich bissl bewegt? Mein FA hat es damals abgetan obwohl ich bei jeden besuch über den komischen Schmerz im Bein geklagt habe
lg mala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 14:21

Ohje
dann ruf ich gleich mal beim Hausarzt an und hoffe dass es nichts schlimmes ist...

danke für eure Meinungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 14:33


Ich muss morgen zum Arzt in die Klinik, weil ich ja den Verdacht auf eine Blutgerinnungsstörung habe (ist in der Familie verbreitet) und es sowieso hätte abklären sollen (hab in der 1.SS beim KS viel zu viel Blut verloren)...jetzt kann es eben damit zusammenhängen, was ich nicht hoffe oder eben vom Becken kommen, da sich ja alles lockert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 16:34
In Antwort auf lilaweisskariert


Ich muss morgen zum Arzt in die Klinik, weil ich ja den Verdacht auf eine Blutgerinnungsstörung habe (ist in der Familie verbreitet) und es sowieso hätte abklären sollen (hab in der 1.SS beim KS viel zu viel Blut verloren)...jetzt kann es eben damit zusammenhängen, was ich nicht hoffe oder eben vom Becken kommen, da sich ja alles lockert...

Ach ne.
wàre ja ganz schön blöd. musste in der ss anti trombose strümpfe tragen prophylaktisch und wegen wassereinlagerung. gib morgen mal bescheid was rausgekommen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 21:28


oh, ich hab vergessen zu antworten...
es ist wohl die Symphyse, ich pump mich grad mit Magnesium zu, heute gehts

nächste Woche hab ich einen Termin bei meiner Hebamme und übernächste Woche beim FA, da wird alles besprochen wie es weitergeht...

danke der nachfrage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen