Forum / Mein Baby

Starke symphysenlockerung was hilft???

Letzte Nachricht: 7. Mai 2014 um 9:34
T
theres_12511113
06.05.14 um 19:05

Hallo

Ich sterbe heute vor rücken- und unterleibsschmerzen, ich konnte nur noch zittern und am boden kriechen Schmerzen hab ich eigentlich schon länger aber das heute war unbeschreiblich
Also gings ab ins Krankenhaus, dort wurde dann festgestellt, dass es wohl meine symphyse ist...die war nach der Geburt vom großen gesprengt und macht jetzt wohl wieder Probleme
Ich darf jetzt bis zur 29. Woche ibu nehmen aber danach muss ich ohne klar kommen ich bin doch erst in der 26. Woche wie soll ich das aushalten?
Ich soll mir vom fa so einen speziellen Gürtel verschreiben lassen aber der muss da erstmal mitspielen er ist etwas schwierig wenn es um verschreiben geht...
gibt's noch was, was hilft? Wärme fand ich unangenehm...
wie ist das dann bei der Geburt? Ist spontan überhaupt möglich mit solchen schmerzen?

Mehr lesen

I
iina_12718267
06.05.14 um 19:11

Mir hat ein Tuch ganz straff
um die Hüfte gebunden sehr geholfen.....es gibt auch Tragtuchanleitungen extra für schwangere mit solchen Problemen

Gefällt mir

leiaf
leiaf
06.05.14 um 21:33

Ohje jetzt schon?
ok, also ich hatte auch erst das Tragetuch bzw ein langes Tuch umgebunden und dann seitlich nich zwei Socken reingestopft. quasi nen Schraubstock für das Becken.
Der Gürtel sollte nicjt das Problem sein, der kostet nicht die Welt. Leider hilft er halt auch nur begrenzt. Ich hab noch Globuli bekommen, aber die hätt ich auch zum Klo runter spühlen können.
Letzten Endes saß ich nur noch auf meinem Gymnastikball. Im Wohnzimmer hab ich das Bügelbrett aufgestellt damit ich einen Tisch habe.
Naja und Autofahren oder Treppenlaufen ging dann auch nicht mehr. Also Angst will ich dir keine machen, aber organisier dir schonmal Hilfe. Und der Frauenarzt soll nicht mehr vaginal untersuchen, dass macht alles noch schlimmer.
Ich habe in diesem Zustand übrigens 19 Stunden Wehen hinter mich gebracht. Manch Bewegungen gingen einfach nicht, wie das seitliche Liegen und Fuß heben. Geendet ist es dann doch im KS, da der Kopf des kleinen mit 39cm einfach zu groß war und er zudem das Kinn nicht auf die Brust genommen hat. Vermutlich hatte er deshalb schon so lange auf die Symphyse gedrückt hat.
Also versuchen kannst du es, aber freunde dich lieber mal mit dem Gedanken an einen KS an

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
theres_12511113
07.05.14 um 9:34

Danke für eure antworten
Ja ich kann pn's lesen

Ich hoffe irgendwie nicht, dass es deswegen im ks endet soll mich nächste Woche nochmal bei der Chefärztin vorstellen und mit ihr besprechen was jetzt der richtige Weg ist...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers