Home / Forum / Mein Baby / Starker haarausfall nach geburt im september

Starker haarausfall nach geburt im september

1. Januar 2013 um 21:20

Hallo!
Ich habe meinen sohn im september entbunden und leide seit dem an starkem haarausfall. Nun meine frage, wer weiss wie lange so etwas dauert und ob es wtwas dagegen gibt?!

Mehr lesen

1. Januar 2013 um 21:27

Schön, dass es hier gleichgesinnte gibt...
und ich dachte schon ich bin bestimmt die einzige, die darunter leidet
Es fällt mir seit 3 Wochen extrem auf, hab auch im September entbunden..
Dann müssen wir da wohl durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 21:29


ich habe im mai entbunden und ca im september mit head and shoulders anti haarausfall angefangen, da ich fast büschelweise im lavabo hatte nach dem kämmen.. mittlerweile ist viiiel besser geworden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 21:49

Augen zu und durch!
Da Musst glaub leider durch
Meine Kleine wird nächsten Montag 1Jahr und laaaaangsam wirds besser mit dem Haarausfall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 21:54


Bei mir auch, bin auch ne September-Mami.
Getrau mir überhaupt nichtmehr meine Haare anzufassen...
Und überall liegen/hängen die rum

Ich warte auch noch auf den ultimativen Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 22:02

Damit es schön kräftig nachwächst
soll Kieselerde gut sein.
Ein Mittel zum Stoppen habe ich nicht gefunden, hat zum Glück irgendwann von allein aufgehört. Ich kann dich aber gut verstehen, ich fand das auch richtig schlimm. Ich habe meine Haare ein großes Stück abgeschnitten, 1. aus psychologischen Gründen, weil man dann nicht dauernd so großes Büschel von ausgefallenen Haaren in der Hand hat, und 2., weil die nachwachsenden Haare ja sonst sehr lange brauchen, bis sie wieder gleich lang sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 23:11

Bei mir auch gaaanz schlimm...
Hab im august enbunden und seit fast 2 monaten verliere ich meine haare büschelweise.
Hatte ich bei meinem sohn vor 2 jahren auch, fing 3 monate nach der geburt an und dauerte auch 3 monate.
Ich hoffe diesmal dauerts auch "nur" 3 monate.
Ich habe von natur aus schon so dünne und feine haare und jetzt wirds noch viel schlimmer.

Was kann man denn einnehmen damits nicht noch schlimmer wird (stillfreundlich)??

LG lurifant mit gabriel 27 monate und emma fast 5 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 23:39


Hatte ich auch in der ss und nach der geburt bis sie 9 monate war und ich abgestillt hatte.
Jetzt sind sie am nachwachsen....sieht geschossen aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 19:27

Bei mir
war es erst nach einem Jahr weg! Nach neun Monaten hab ich abgestillt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 20:31

Werde morgen zum doc gehen..
danke für die ganzen antworten, schön zu wissen das es nicht nur mir so geht.
werde morgen früh zum arzt gehen, muss meine schilddrüsenwerte checken lassen (ich habe keine Schilddrüse mehr) und werde dann mal fragen ob es etwas gegen haarausfall gibt. es macht mich echt fertig, wenn ich haare bürste ist die Bürste voller haare und wenn ich dann nen zopf mache hab ich auch noch ganz viele in der hand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen