Home / Forum / Mein Baby / Steife Arme beim Baby

Steife Arme beim Baby

13. April 2014 um 15:09

Hallo ihr Lieben, vll kann jmd helfen. Meine kleine Maus ist gerade 6 Monate alt. Sie macht überhäuft keine Anstalten sich zu drehen. Sie war von Anfang an sehr empfindlich an den Armen. Beim umziehen wird geschrien, aber nur bei den Ärmeln. Ich dachte, dass es normal sei. Sie liegt gar nicht gern auf dem Bauch. Sie drückt den Rücken durch. Verspannt total. Das hält sie nicht lange aus und weint. Ich dachte, dass es daran liegt,dass sie ein Speikind ist und sie deswegen weniger auf dem Bauch lag als andere Kinder. Bei Pekip sagte mir die Hebamme, dass die kleine sehr weit mit den Beinen ist, aber sehr verspannt in der Schulter. Seit dem beobachte ich das. Wenn ich sie jetzt auf den Bauch lege, spielt die kurz, danach legt sie die Arme steif nach hinten und verdreht die Hand. Liegt damit auf der handoberfläche. Die Finger zeigen verschränkt nach oben. Es ist schwer zu beschreiben. Wenn ich die trage, legt sie ihre Arme auch nicht um meinen Hals, sondern lässt sie seitlich steif nach unten hängen. Ich weiß nicht, ob das normal ist. Ob das vll eine Trainingsfrage ist ob sie was an der Wirbelsäule hat. Ich muss demnächst zur u5. Da frag ich mal. Ich hoffe, dass es hier vll etwas Erfahrung gibt. Beim letzten mal hat der Arzt das etwas abgetan. Danke fürs lesen. Lg

Mehr lesen

13. April 2014 um 15:59

Hm ich kenn kein kind in dem alter
welches die arme beim tragen einem um den hals legt oder sich festhält.
ich denke mal das ist völlig normal, solange sie schon greifen und halten kann,sich aich etwas schon abstützt, ist alles gut.
auf dem bauch liegen mag nicht jedes kind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 16:36

Das wird denk ich kein problem sein
das greifen und festhalten. sie erwartet das die kleine sich dreht... nur in dem alter haben es noch nicht alle kinder raus, den arm so zu drehen das sie sich auch zur seite drehen können. war bei meiner nichte anfangs auch so...jetzt robbt sie wie ein weltmeister...6 monate ist ja noch recht früh, da müssen die sich nicht unbedingt schon drehen können. arme sind da eher von nachteil, weil sie einfach noch nicht raushaben wie... meine tochter war auch so ein fall. fing erst mit 7monaten an sich zu drehen.
festhalten beim tragen kenn ich nicht bei kindern, ok an den klamotten(wenn überhaupt) , aber arme um den hals legen erst bedeutend später..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 17:32

Danke
für die Antworten. Der Termin ist in zwei Wochen. Ich bin gespannt. Gut zu wissen, dass Einiges wie das mit dem Hals später kommt. Ich weiß, dass das mit dem Drehen noch nicht Besorgnis erregend sein muss. Mich verunsichert es nur, da andere jüngere Babys um uns herum doch um einiges weiter sind. Meine Hebamme hat bei meiner Maus damals immer geschwärmt, dass sie schon so weit war. Sie konnte seehr früh den Kopf halten usw. Mir ist das Drehen ja auch egal, solange ich weiß, dass die Maus ok ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:16

Hallo,
Also ich würde auch empfehlen mal zu schauen ob im Bereich des Kopffelenkes, HWS alles in Ordnung ist.

Was du beschreibst könnte das sigenannte Schwimmen sein... Und wie ja auch schon geschrieben wurde mögen nicht alle Kinder die Bauchlage.
Der Kopf ist einfach zu schwer und es ist natürlich viel schwieriger zu spielen
Wenn man dann zusätzlich noch ein unangenehmes Gefühl hat hat man natürlich noch weniger Lust auf dem Bauch zu liegen....

Hat sie denn eine bevorzugte Seite? Wie nutzt sie die Hände wenn sie normal liegt?
Kann sie sitzen? Also sich selbstständig hinsetzen? (Manche überspringen dann das klassische Drehen)

Wenn etwas in HWS Bereich ist z.B. Ein Kiss-Syndrom, sollte sie nicht in BL schlafen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:19

Was mir noch einfällt...
Es gibt auch Kinder die haben Schwierigkeuten nach einer Clavicula-Fraktur während der Geburt.
Normal heilt das komplikationslos, manchmal wird sie aber auch nicht erkannt.

Oft wohl wenn die Kinder dann gepukt werden.

Also das sind nur Ideen was man abklären lassen kann.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT:Hallo, heißt
Von: miyako_12556652
neu
21. März 2015 um 21:54
Hilfe beim Zehnagel
Von: miyako_12556652
neu
24. Februar 2015 um 21:56
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen