Home / Forum / Mein Baby / Sterbe gleich vor panik und angst

Sterbe gleich vor panik und angst

13. Juni 2011 um 15:51

es geht um ehec das leidige thema
seit donnerstag leide ich unter einer schrecklichen übelkeit.es ist den ganzen tag da geht vl mal ganz kurz weg u kommt wieder.
bin donnerstag morgen damit aufgewacht und war fr schon beim hausarzt,der tastete meinen bauch ab und meinte ich hätte mit sicherheit kein ehec.da ich ihm schon panisch erzählte das ich angst habe davor.
er gab mir acp tropfen und meinte das könnte nen normaler magen darm infect sein der auch wieder grad in umlauf ist und nicht alles ist ehec.
ich habe den tag kaum was gegessen und es ging wieder.am samstag abend trank ich dann ein glas milch as hühersuppe von meiner mutter und danach sas ich nur auf toilette 4 mal richtig wässrig .blut war nie dabei.
am nä tag also sonntag hab ich nwieder kaum was gegessen
2 knäckebrote mit bissel käse. heute hatte ich auch kein durchfall aber mir war so übel und schlecht das ich die halbe nacht nich penn konnte ich habe richtig geheult so schlimm wars.immer diesesn kotz gefühle.
vorab ss kann ich nicht sein und ich stosse auchn nur auf und merke wie mein magen rebbeliert,
die tropfen helfen garnicht...
war heut in der notaufnahme vom kh und die schickte mich ohne gründliche untersuchung wieder weg,
meinte eig hat man ja andere symthome als diese übelkeit
nur.sie meinte die hätten eh keine schnelltests da im kh und es würde ein tag dauern wegen blut abnehmen und stuhl tests,sie sieht das nich so als dringend an mich dazu behalten und ich könnte gleich morgen zu meinem hausarzt gehn.
ich fühle mich total abgespeist und denke ich habe ehec.
man hört doch immer wieder das alle das anders haben und es schlimmer werden kann und dann vl zu spät ist
vl is bei mir nur übelkeit und wird immer schlimmer und bald blutige durch fälle.
bei einem normalen darm infect bricht man ja und liegt 2 tage richtig flach und hat mega durchfall dann ist alles vorbei,
mir ist seit 4 tagen durch gehend schlecht und als müsste ich mich jede sekunde übergeben das kann doch nicht sein
wieviele wurden schon von ärtzten weggeschick t und sind nachher doch gestorben weil es nich richtig erkannt wurde.
hab so angst bitte sagt mir wie ihr drüber denkt und und ob ihr schonmal sowas hattet..

ps komme nich von da wo die nmeiste fälle waren
hab ne mega hygiene beachtet und kein rohes obst gemüse seit monat gegessen oder zubereitet..
und wenn man sich so die hände scgrubbt wie ich versteh i auch nich wie nman nen anderen darm infect kriegen könnte;(

Mehr lesen

13. Juni 2011 um 15:59


ich wollte auch gerade schreiben das hört sich psychosomatisch an. als ich nach der schwangerschaft in permanente angst und panik vor jeder krankheit gefallen bin, hatte ich regelmäßih die passenden schmerzen und beschwerden. ich hätte nie gedacht, das man durch die psyche wirklich reale körperliche beschwerden bekommen kann, aber so ist es. und besonders durchfall und übelkeit stehen bei psychischem druck/stress/angst und panik ja an erster stelle. also wenn ich totaal aufgeregt bin muss ich als erstes aufs klo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2011 um 16:13

Haha
sorry....garantiert kein ehec...

ich hatte anfang des jahres üblen magen-darm-infekt. da gings mir 5 tage beschissen, konnte nix essen, kaum was trinken, nicht aufstehen, hing überm oder saß nur aufm klo....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2011 um 16:47

Neeein
das is es ja grade esse ich was vernüngtiges gehts mir noch schlechter und hab durchfall undf die übelkeit wird mehr
und man kann sich doch nich durchfall wässrig einbilden oder psyche wenn der magen so grummelt und es so schrecklich ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2011 um 16:58

Danke für deine liebe antwort
aber ich habe ja versucht ein tag was vernünftiges zu essen
hühnersuppe mit einlage und milch hatte ich auch joghurt
und immer dann wenn ich esse hab ich das gefühl es ist noch schlimmer.
und keiner in meiner fam sonst hat nen darm infect.ich finde das so komisch,noch dazu wo ich grad wegen ehec so auf die händehygiene achte;(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2011 um 17:01
In Antwort auf chrissycreepycrawly


ich wollte auch gerade schreiben das hört sich psychosomatisch an. als ich nach der schwangerschaft in permanente angst und panik vor jeder krankheit gefallen bin, hatte ich regelmäßih die passenden schmerzen und beschwerden. ich hätte nie gedacht, das man durch die psyche wirklich reale körperliche beschwerden bekommen kann, aber so ist es. und besonders durchfall und übelkeit stehen bei psychischem druck/stress/angst und panik ja an erster stelle. also wenn ich totaal aufgeregt bin muss ich als erstes aufs klo

HM JA
aber du hast dann sicher kein durchfall wie wasser bzw das dein magen so rebbeliert über tage und man merkt da is was im magen was komisch ist
und dann diese übelkeit wie als würd man sich gleich jede min übergeben müssen;(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2011 um 17:22

Einfacher Magen-Darm Infekt
Und doch, wenn die Psyche sich so auf ein Thema eingeschossen hat, dann kann der Körper verrückt spielen, denn dann kommen Magen Probleme, da der Magen sehr empfindlich auf (psychischen) Stress reagiert und dem machst du dir gerade ja zu hauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2011 um 17:30
In Antwort auf troioicong

Einfacher Magen-Darm Infekt
Und doch, wenn die Psyche sich so auf ein Thema eingeschossen hat, dann kann der Körper verrückt spielen, denn dann kommen Magen Probleme, da der Magen sehr empfindlich auf (psychischen) Stress reagiert und dem machst du dir gerade ja zu hauf

Pack in einen Raum 20 Menschen
und sag dann, dass einer einen virus/Infekt hat...was aber nicht stimmt und was meinst du wie lang es dauert, dass alle Panik schieben der Körper dem Stress nicht standhält und dann typische symptome vorgaukelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram