Anzeige

Forum / Mein Baby

Steuererklärung was beachten?

Letzte Nachricht: 13. Juli 2014 um 22:31
D
dilsah_12633801
12.07.14 um 23:24

Hallo ich muss leider meine Steuererklärung machen und hab wenig Ahnung.

Ich bin verheiratet und hab ein Kind. Mein Mann ist angestellt und ich Hausfrau. Kein Eigenheim

Was kann man alles absetzen kann Versicherungen? Riester ist klar.
Sonst noch was?

Noch hab ich kein Schreiben bekommen, aber ich weiß das bald die Aufforderung der Abgabe kommt.

Lieben Dank

Mehr lesen

K
keysha_12827665
13.07.14 um 8:41

Puh
Da gibts einiges:
die riester
kfz versicherung
Der arbeitsweg
Handwerkerkosten
renovierungskosten
Schornsteinfeger
Kontoführungsgebühren
Arbeitsmittel
Arbeitskleidung
Reinigung der arbeitskleidung
bewerbungskosten

bei den letzten 5 punkten gibt es pauschalen, die man eintragen kann.
Lad dir ein steuerprogramm runter, das vereinfacht dir vieles!

Gefällt mir

D
dilsah_12633801
13.07.14 um 9:53

Mhh
Nein Elterngeld bekomme ich keins.

Mein Mann hat Steuerklasse 3 und ich 5.

Letztes Jahr wurden wir angeschrieben das wir sie machen müssen, ausserdem gibt es ja immer was zurück .

Vielen lieben Dank für die Tipps. Ich werd mich da die Tage mal ran setzen

Gefällt mir

G
guto_13022628
13.07.14 um 9:59

Alles,
Was du für die arbeit aufwendest, eventuell auch kInderbetreeung, eventuell artkosten, kommt auf euer einkommen an, Arbeitskleidung,
Kontiführung pauschal
Fachliteratur pauschal
Arbeitskleidung reinigen ider waschen pauschal (wenn arbeitskleidung nicht privat nutzbar ist)
LG

Gefällt mir

Anzeige
L
lauria_988376
13.07.14 um 10:28
In Antwort auf dilsah_12633801

Mhh
Nein Elterngeld bekomme ich keins.

Mein Mann hat Steuerklasse 3 und ich 5.

Letztes Jahr wurden wir angeschrieben das wir sie machen müssen, ausserdem gibt es ja immer was zurück .

Vielen lieben Dank für die Tipps. Ich werd mich da die Tage mal ran setzen

Wenn
du aber nicht arbeitest ist St. Kl. 3/5 kein Grund zur Abgabe Aber wenn es immer was zurück gibt würde ich sie auch machen ^^

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
evadne_12496772
13.07.14 um 10:29


Wenn man sich für die Steuerklassen 3 5 entscheidet MUSS man eine Steuerklärung machen, weil es hier auch vorkommen kann das man Steuern nachzahlen muss.
Wenn man sich für 4 4 entschieden hat, ist es freiwillig weil hier fast immer was zurück kommt. Der Staat ist ja nicht blöd.

Grundsätzlich würde ich -wie schon genannt- das Steuerprogramm von WISO empfehlen, das begleitet einen gut durch alle Seiten der Steuererklärung.

Gefällt mir

L
lauria_988376
13.07.14 um 10:33
In Antwort auf evadne_12496772


Wenn man sich für die Steuerklassen 3 5 entscheidet MUSS man eine Steuerklärung machen, weil es hier auch vorkommen kann das man Steuern nachzahlen muss.
Wenn man sich für 4 4 entschieden hat, ist es freiwillig weil hier fast immer was zurück kommt. Der Staat ist ja nicht blöd.

Grundsätzlich würde ich -wie schon genannt- das Steuerprogramm von WISO empfehlen, das begleitet einen gut durch alle Seiten der Steuererklärung.

Was
ein Quatsch!! Wenn die Ehefrau nicht arbeitet ist 3/5 KEIN Grund zur Abgabe! Steht im 46 EStG 3a " wenn beide Ehegatten Arbeitslohn bezogen haben und Steuerklasse 5 haben..."

Gefällt mir

Anzeige
H
hayfa_12871789
13.07.14 um 22:31


Geh doch zum Lohnsteuerhilfe-Verein. Der kostet je nach Jahresbrutto - aber nicht die Welt. Ich habs mal versucht, selbst zu machen und kenn mich eigentlich einigermaßen aus. Aber irgendwann hab ich dann kapituliert und bin mit allem zum Lohi. Die haben dann mal schnell 1000 Euro mehr rausbekommen, als ich ausgerechnet hätte

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige