Home / Forum / Mein Baby / Steuerklassenwechsel wegen Elterngeld

Steuerklassenwechsel wegen Elterngeld

15. Mai 2009 um 22:45

Hallo!

Ich gehe ab Juli wieder arbeiten. Geplant ist, dass ich zwölf Monate Gehalt bekomme, um dann wieder schön neu das Elterngeld zu erhalten. Wir hatten eigentlich vor, ab Juli dann die Steuerklassen 4/4 zu wählen. Es gibt doch die Aussage, dass die, wenn man extra die Steuerklasse 3 wählt, um höheres Elterngeld zu erhalten, einem das höhere Elterngeld sozusagen "verweigern" können. Ach, mir fehlen gerade die richtigen Worte... Ist das immer noch so, oder hat sich da was geändert? Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine. Denn, wenn das nicht mehr so ist, wäre es eine Überlegung wert, dass ich die Steuerklasse 3 nehme. Ich verdiene eh mehr als mein Mann und vielleicht kann man es dann auch damit begründen, dass ich halt die Hauptverdienerin bin...???
Und noch eine Frage: kann man die Steuerklasse im voraus wechseln? Das heißt, kann ich jetzt schon die Steuerkarte ändern lassen, wenn die Änderung ab 01.07. gelten soll?

Vielen Dank von der verwirrten
Sabbel

Mehr lesen

15. Mai 2009 um 22:52

Ich
hab gehört, dass das schon Ok ist extra zu wechseln, zumal wenn du sowieso das höhere Einkommen hast. Soweit ich weiß ist ein Wechsel der Klassen pro Jahr voll i.O.

Nur ob dus jetzt schon tun kannst für Juli, das weiß ich leider nicht.

LG summervine mit Malena 24 Mon und Fiona 8 Mon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest