Home / Forum / Mein Baby / Still-Rhythmus

Still-Rhythmus

29. November 2003 um 11:10

Hallo!
Mein Sohn ist gerade 18 Tage alt und ich stille ihn. Es klappt alles wunderbar. Ich habe genug Milch und er trinkt unheimlich gut und viel. Es gibt also soweit keine Probleme. Ich wollte nur mal ein paar Erfahrungen einholen, was den Rhythmus angeht. Mein Sohn muß z.zt. alle 3 - 3,5 Stunden gestillt werden. Dem entsprechend "kurz" fallen also auch die Nächte aus. Wie war oder ist das bei euch? Wann kann ich wohl damit rechnen, daß mein Sohn länger "durchhält"? Wäre schön, wenn ihr mir eure Erfahrungen mal schildert.
Liebe Grüße
Pepe

Mehr lesen

30. November 2003 um 16:57

Hallo
pepe
meine tochter ist jetzt 6 monate alt und bei uns war das mit dem rhytmus total unterschiedlich. die erste zeit hat sie sogut wie immer durchgeschlafen und jetzt kommt sie einmal die nacht. aber sie geht auch erst gegen 22 uhr schlafen!
also ich denke, dass das bei jedem säugling unterschiedlich ist und ich würde mich auch nicht verrückt machen lassen wegen der dauer zwischen dem stillen. ich hab lea immer dann gefüttert wenn sie hunger hatte und sie ist quietschfidel.
noch viel spass mit dem kleinen
Nonny

Gefällt mir

8. Dezember 2003 um 0:19

Ein kleiner tipp
Hallo Pepe


versuche das Stillen so lange wie möglich hinaus zu zögern. konkret: gib deinem sohn einen nuggi, oder den finger, je nach deiner einstellung, die du darüber hast. wenn er sich so etwas hinhalten lässt, dann wird er durch den dadurch grösser gewordenen appetit auch eher eine grössere portion trinken. daraus folgt, dass er sehr wahrscheinlich länger zufrieden sein wird. eventuell kannst du so seinen rhytmus verändern.

ansonsten kann ich dir nur noch raten: dein sohn ist noch sehr jung, in wenigen tagen wird er bereits von selbst längere pausen einschalten, ebenfalls auch längere phasen, in denen er einfach wach sein wird... freu dich darauf!
für dein weiteres stillen wünsche ich dir alles gute!

liebe grüsse,
sandra

Gefällt mir

3. August 2004 um 9:31

Selber probieren
also ich habe meine Kinder jeweils nach Bedarf, d.h. wenn sie Hunger hatten gestillt. Das ist in den ersten Wochen öfter,kann unter Umständen sogar alle 2 Stunden sein.Das pendelt sich aber im Laufe der Zeit von selber ein.Kommt aber auch immer auf das Kind drauf an.Da muß jeder seinen eigenen Rhythmus finden.Richte Dich nach Deinem Kind und seinen Bedürfnissen und nicht nach den Empfehlungen anderer Menschen.
Meinen Jüngsten habe ich übrigens gestillt, bis er zweieinhalb Jahre war und ich habe diese Zeit sehr genossen.

Liebe Grüße

Ammiga

Gefällt mir

6. September 2004 um 23:24

So wars bei mir
Also mein sohn ist jetzt 5 jahre. Ich kann mich daran erinnern das er mit einem halben jahr durchgeschlafen hat. Mit ca. 4 monaten hatte er einen stillrythmus von 5stunden. Mein 2ter sohn ist jetzt 4 wochen und hat einen stillrythmus von 2 stunden also geht es dir mit 3 1/2 stunden eigentlich ganz gut. aber so mit einem halben wenn du glück hast schläft er dann durch.

also alles gute dir und deinem sprössling.

gruß conny

Gefällt mir

9. September 2004 um 14:12

Hallo Pepe,
mein großer hat mit ca 8 Wochen durchgeschlafen, da er von da an die Flasche bekam. Mein kleiner hat am Anfang bei uns im Schlafzimmer geschlafen. #wenn er Hunger hatte, habe ich ihn mit in unser Bett genommen und im Liegen gestillt. So konnte ich schnell wieder schlafen und die Nächte waren kaum anstrengend. Ich musste ihn Abends um 11 Uhr stillen, dann erst wieder um 4 Uhr. Hört sich vielleicht schlimm an, war aber sehr entspannend. Außerdem ist der Kleine noch recht jung, das pendelt sich mit der Zeit ein. Genieße das Stillen, es ist die Zeit, in der Du Deinem Sohn so nah bist, wie sonst nie wieder.
LG
Magda

Gefällt mir

28. September 2004 um 15:36

Ja das ist individuell
meine kleine hat durch das stillen bis zu ihrem ersten geburtstag nicht durchgeschlafen.erst wo sie ganz weg war.manche babys schlafen aber auch durch.vom durchschlafen des kindes spricht man,wenn ein kind von 24.00 uhr bis 6.00 uhr schläft.-aber wenn der kleine ja älter ist und du ihm abends einen brei fütterst,kann sein er schläft auch durch.
wünsche dir viel freude an dem neuen erdenbürger und alles liebe und gute

Gefällt mir

12. Oktober 2004 um 9:50

Sei froh....
mein Sohn ist nun 4 Wochen alt und meldet sich alle 1-2 Stunden - auch nachts!

LG

Gefällt mir

3. November 2004 um 12:56

Durchschlafen trotz stillen
Meine Tochter ist inzwischen 13 Monate alt und ich stille teilweise immer noch.
Inzwischen war ich an einem Punkt angelangt (mußte nachts immer noch zwischen 2 und 4 Mal stillen) an dem ich einfach nicht mehr konnte.
Seid 1 Woche schläft meine Kleine durch!!!
Dank dem Buch: "Jedes Kind kann schlafen lernen"!!!!!!!!!!!!!
SEHR EMPFEHLENSWERT
Gute Tipps von Anfang an!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen