Home / Forum / Mein Baby / Stilldepression!!

Stilldepression!!

23. Dezember 2012 um 9:33 Letzte Antwort: 23. Dezember 2012 um 16:39

Weiß leider nicht, in welchem Thread das Thema gehört. Aber kennt das irgendjemand von den stillenden Muttis? Ich fange an zu stillen, nach ein paar mal saugen wird mir plötzlich komisch und mir gehts total beschi**en! Hab auf nichts Lust, fühl mich so leer und gefühlslos. Nach ca. einer halben Minute/Minute hört es wieder auf. Es ist soo ein hässliches Gefühl

Hoffe eine Gleichgesinnte zu finden. (Also natürliche hoffe ich nicht, dass das jemand hat )

Mehr lesen

23. Dezember 2012 um 10:49


jaaa ich glaub ich kenn das!!!
frag mich die ganze zeit was das ist.. kann es auch niemanden erklären. ein ganzes kurzes furchtbares inneres gefühl. ganz ganz komisch. muss dann ganz tief einatmen, und dann ists schon fast wieder weg. hab schonmal überlegt was und wie ich sowas nem doc schildern sollte. aber was du beschreibst trifft zu. hab das aber auch schonmal wenn ich nicht am stillen bin. einfach so vorm tv oder so. aber immer nur kurz. man fühlt dann aufeinmal nix ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2012 um 10:50

...
bin übrigens auch ne oktobermama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2012 um 10:54


Ich kann es auch nicht richtig beschreiben. Versuche währenddessen immer das Gefühl zu definieren, aber mir fällt kein passendes Wort dazu ein. Echt nicht schön! Im Internet bin ich auf das Wort "Stillpsychose" gestossen.

Achja, wenn ich länger nichts gegessen habe und ich stille, dann bekomm ich auch plötzlich total Hunger und habe das Gefühl, mein Bauch/Magen wird platt gedrückt *gg Aber wohl eher weil sie auf meinem Bauch liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2012 um 13:50

?
Wie meinst du das? Seit wann ich stille oder wie lange ich sitze?
Seit 8. Oktober, und es kommt drauf an. Manchmal sitze ih 1 Stunde, manchmal schlaft mein Kind nach 5-10 Minuten ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2012 um 15:03


Nein, im Jänner werden es 3 Monate.
Trinken? Das soll helfen, wenn man sich leer und beschi**en fühlt? Ich werde es nächstes Mal versuchen. Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2012 um 15:50
In Antwort auf cindra_11885185


Ich kann es auch nicht richtig beschreiben. Versuche währenddessen immer das Gefühl zu definieren, aber mir fällt kein passendes Wort dazu ein. Echt nicht schön! Im Internet bin ich auf das Wort "Stillpsychose" gestossen.

Achja, wenn ich länger nichts gegessen habe und ich stille, dann bekomm ich auch plötzlich total Hunger und habe das Gefühl, mein Bauch/Magen wird platt gedrückt *gg Aber wohl eher weil sie auf meinem Bauch liegt.

Dein hungergefühl
kann auch die gebärmutter sein, welche sich beim stillen zusammenzeiht oder rückbildet, was auch immer da geschieht. War bei mir so. Und ich werde plötzlich ganz schwach wenn ich wenig getrunken habe.
Das ist bei dir sicher die hormonausschüttung und dein körper reagiert so drauf, komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2012 um 16:39

Also...
Ich habe keinen Hunger und keinen Durst beim Stillen!!! Mir geht es lediglich um das schrecklich beschi**ene Gefühl Hab vorhin Wasser getrunken, als es begonnen hatte. Aber es half nichts...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest