Anzeige

Forum / Mein Baby

Stillen + Allergieschub !! ich bin echt fertig ,...

Letzte Nachricht: 12. Juni 2008 um 18:29
mared_12867128
mared_12867128
12.06.08 um 15:42

hallo!

mann oh mir bleibt auch nix erspart,...
alexander ist jetzt 2 monate alt und ich stille für mein leben gern
gestern hatte ich denn totalen allergieschub (gräser usw.) bekam schwer lust und alles was dazu kam. musste zum hno ----> cortison tablatten.

nun sagen alle, dass es nicht so schlimm sei für meinen kleinen, ABER ich habe irgendwie totale angst, dass er was abbekommt, noch dazu bessert sich der ganze scheiss nicht wirklich auf die tabletten, kämpf immer noch um luft und noch dazu bin ich heute nach alleine - ich hab echt bammel davor, dass mir etwas passiert und meine kids sind alleine ,...

hat jemand erfahrung mit solch allergien oder cortison?
ich weiss ich steigere mich jetzt auch rein, weil ich allein bin, aber mir geht es echt beschissen und fühl mich irgendwie sooooooooooooooooo allein, obwohl mein schatz eh morgen nachmittags wieder kommt !


bitte bitte um hilfe

danke ihr lieben

glg carpe + alexander (2mo)

Mehr lesen

T
terry_12551755
12.06.08 um 16:42

Cih kenne mich nicht wirklich aus
aber ich versuche dir mal zu helfen, weil ich finde, dass es wichtig ist.

So weit wie ich herausgefunden habe, kommt es auf die Dosierung an, aber in der Regel ist es wohl wirklich unbedenklich. Zumal dein Arzt das bestimmt beim Rezept bedacht hat.

Hab hier mal nen Link:

http://www.cortisonpartner.de/patienteninfo/fragen-/nebenwirkungen/schwangerschaft.htm

Ich kann deine Sorgen verstehen. War in den letzten 2 Wochen im KKH. Erst bekam ich 2mal täglich Antibiotika intravenös und dann wurde ich operiert. Habe die ganze Zeit über woll gestillt.
Trotzdem hatte ich ein schlechtes Gewissen, vor allem weil ich ein Leben lang ohnedAntibiotika ausgekommen bin uns ausgerechnet jetzt bekomme ich die volle Ladung, und meine Maus bekommt sie gleich mit.
Aber selbst Stillberaterinnen haben mir versichert, dass das unbedenklich ist.

Hoffen wir, sie haben Recht!

LG und Gute Besserung!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
mared_12867128
mared_12867128
12.06.08 um 18:29
In Antwort auf terry_12551755

Cih kenne mich nicht wirklich aus
aber ich versuche dir mal zu helfen, weil ich finde, dass es wichtig ist.

So weit wie ich herausgefunden habe, kommt es auf die Dosierung an, aber in der Regel ist es wohl wirklich unbedenklich. Zumal dein Arzt das bestimmt beim Rezept bedacht hat.

Hab hier mal nen Link:

http://www.cortisonpartner.de/patienteninfo/fragen-/nebenwirkungen/schwangerschaft.htm

Ich kann deine Sorgen verstehen. War in den letzten 2 Wochen im KKH. Erst bekam ich 2mal täglich Antibiotika intravenös und dann wurde ich operiert. Habe die ganze Zeit über woll gestillt.
Trotzdem hatte ich ein schlechtes Gewissen, vor allem weil ich ein Leben lang ohnedAntibiotika ausgekommen bin uns ausgerechnet jetzt bekomme ich die volle Ladung, und meine Maus bekommt sie gleich mit.
Aber selbst Stillberaterinnen haben mir versichert, dass das unbedenklich ist.

Hoffen wir, sie haben Recht!

LG und Gute Besserung!

Danke...
dass du mich verstehst ....

ohje hoffentlich nix schlimmes wg. operation?
wie alt ist deine maus? hast sie mitgehabt im kh?

ja, hab auch beim kiarzt angerufen - der meinte auch unbedenklich - ich hoff dass das wetter b ald umschlägt und es besser wird - sonst "werd i narrisch".


glg
carpe

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige