Home / Forum / Mein Baby / Stillen

Stillen

7. September 2014 um 13:33

der thread von steffibk1 hat mich nachdenklich gemacht.
viele erzählen darüber, wie wunderbar man abnehme, wenn man stillt.

stillt ihr nur wegen des abnehmens willen?
warum genau stillt ihr?

Mehr lesen

7. September 2014 um 13:41

Stillen kann schon
Beim abnehmen helfen. Weil man eigentlich nur dasitzt und nichts tun muss um Kalorien zu verbrennen!

ABER!
Es kommt immer drauf an was man isst!!!
Wenn du während dem stillen nur Schoki isst wirst du nicht abnehmen.

UND:
Sobald du abgestillt hast und du so weiter isst kommt es wieder drauf. Jedenfalls ging es bei mir wieder hoch.
Nun muss ich halt wieder besser aufpassen.

Warum ich gestillt habe? Weil ich es wollte. Ich habe es mir praktisch und schön vorgestellt. Diese Nähe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 14:12

Ich stille
aus vielen verschiedenen Gründen, aber meine Figur hat damit nichts zu tun!
Ich persönlich möchte meiner Tochter Muttermilch geben, weil ich Muttermilch für das Beste halte, was ich meinem Kind geben kann! Ich stille auch, weil ich es total praktisch finde, nur mein Shirt hochreißen und den BH aufknöpfen zu müssen, damit meine Tochter essen und trinken kann. Ich stille, weil ich das für eine tolle Art und Weise halte, Nähe aufzubauen! Ich stille, weil ich nachts zu verpeilt bin, als etwas anderes zu machen, als meinem Kind die Brust zu geben! Ich stille, weil ich stillen KANN und stillen WILL!

(Man beachte bitte: ich! mein Kind! für mich!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 14:14

Ich habe bei beiden kindern
zugenommen durchs stillen bzw. eher den unbändigen Schokohunger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 14:22


Für mich war von Anfang an klar, zu stillen, weil es das Beste fürs Baby ist. Abnehmen wäre ein toller Nebeneffekt gewesen, hab aber so richtig erst nach dem Abstillen abgenommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 14:42

Ich
hab mein erstes Kind auch gestillt, das abnehmen war ein toller Nebeneffekt der mir vorher gar nicht bewusst war

Trotzdem werde ich mein zweites Kind nicht mehr stillen. Abnehmen klappt hoffentlich auch so und die anderen Vorteile überwiegen bei MIR einfach beim Flasche geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 15:50

Gute Frage
Ich hab mit stillen angefangen, weil ich mir es einfach nicht anders vorstellen konnte. Dann habe ich nicht aufgehört, weil ich mich bei dem Pulverangebot niemals hätte entscheiden können. Und dann habe ich gelernt, was da hormonell mit mir passiert. Und ganz ehrlich: die Hormone machen tolle Glücksgefühle, sowas will man nicht von einem Tag auf den anderen beenden. Und so werde ich wohl so schnell nicht abstillen. Aus den erhofften drei Monaten wird nächste Woche schon ein Jahr, so schnell kanns gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 15:52
In Antwort auf vanillemilchjunkie

Gute Frage
Ich hab mit stillen angefangen, weil ich mir es einfach nicht anders vorstellen konnte. Dann habe ich nicht aufgehört, weil ich mich bei dem Pulverangebot niemals hätte entscheiden können. Und dann habe ich gelernt, was da hormonell mit mir passiert. Und ganz ehrlich: die Hormone machen tolle Glücksgefühle, sowas will man nicht von einem Tag auf den anderen beenden. Und so werde ich wohl so schnell nicht abstillen. Aus den erhofften drei Monaten wird nächste Woche schon ein Jahr, so schnell kanns gehen.

Ich vergaß
Ich hatte nach der Geburt alleine schon weniger als vor der Schwangerschaft auf den Rippen, da war die Sache mit dem Abnehmen wirklich kontraproduktiv...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 16:40

Ich stille...
...weil ich ein Baby bekommen habe und es ernähren muss.
Davon ab ist Stillen das Beste fürs Kind, praktisch und wunderschön innig.
Ich stille jetzt seit fast 9 Monaten und nachdem ich die ersten Monate weiter gut reingeschaufelt habw und zugenommen hab, hab ich seit Mai mit viel sport und Ernährungsumstellung knapp 10 kg abgenommen. Ist aber ein harter Weg
Also Stillen und Abnehmen soll funktionieren, hier leider nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 19:03

Weil ich
geizig und faul bin.

Zusätzlich finde ich es auch noch das Beste fürs Kind.

Abnehmen tue ich leider nicht beim Stillen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 19:11

Für mich gab es da gar keine andere option
ich hab eigentlich nie groß drüber nachgedacht NICHT zu stillen. eher so...naja, kauf lieber mal ein fläschchen und ein paket HA-Nahrung, falls es nicht klappen sollte.

für mich hat stillen nicht einen einzigen Nachteil...zumindest fällt mir jetzt keiner ein

ich komm aber auch aus einer Familie, wo das stillen völlig normal ist, da wird nicht geredet, dass die milch dünn wird nach so xx Monaten, oder son schmarn

abgenommen hab ich erst nach dem abstillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 19:29

Keinen grund es nicht zu tun!
1. es ist das beste für's baby
2. natürlicher instinkt (es stellte sich mir nie die frage, ich wusste irgendwie es wird klappen)
3. die nähe zum baby, die hormone die dabei ausgeschüttet werden. Unsere Stillzeit war wirklich wunderschön!
4. gesund auch für mich (rückbildung geht schneller, geringere chance auf depressionen, brustkrebsrisiko sinkt)

An das Thema "abnehmen" habe ich nicht gedacht, ich habe in der Schwangerschaft rund 20 Kilo zugenommen. Ich wusste ich würde sofort wieder schlank sein, da war kein fett - da war nur babybauch! obwohl mich in der stillzeit immer 2 kilo mehr "begleitet" haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 20:51

Weil
mutter natur es so vorgesehen hat.
es ist das beste, gratis und trinkfertig zubereitet. es bindet, spendet geborgenheit.
alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hommeliii
Von: elun_12660543
neu
31. Mai 2015 um 22:12
Teste die neusten Trends!
experts-club