Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Stillen, nehme zu schnell ab

1. August 2007 um 13:07 Letzte Antwort: 2. August 2007 um 17:03

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein großes Problem...

Ich war vor der Geburt meines Sohnes schon sehr schlank (63 kg bei 1,78 m) und konnte essen, was ich wollte. Während meiner Schwangerschaft habe ich dann 10 kg zugenommen und war sehr stolz darauf. Nun ist mein Sohn zwei Wochen alt und ich stille ihn voll. Dies klappt auch super, habe genug Milch etc. Allerdings habe ich jetzt wieder ziemlich abgenommen und wiege nur noch 61,5 kg. Ich habe Angst, dass sich das irgendwann auf die Milch auswirken wird. Ich möchte ihn gern sechs Monate voll stillen. Unter Stress kann ich nicht essen und ich vergesse es jetzt auch häufiger.

Habt ihr vielleicht Tipps, was ich machen kann? Bin so langsam am verzweifeln...

Liebe Grüße

Mehr lesen

1. August 2007 um 13:47

Hallo Caipi23
Ich habe auch sehr schnell viel abgenommen nach der Schwangerschaft. Habe meinen Sohn auch voll gestillt. Sogar bis vor 5 Wochen noch, aber nicht mehr voll.

Ich habe das Essen auch öfter mal vergessen und es haben alle mit mir geschimpft. Es ist wichtig, dass du viel Trinkst, am besten Wasser, noch besser Fenchel-Kümmel-Anis Tee, der ist ja Milchfördernt. Trink dir auch mal n Malzbier. Schmeckt gut und ist auch gut für die Milch

Mach dir zwischendurch mal n Obstteller. Äpfel, Bananen, BIrnen, Melone usw. Das ist auch gut für dich und deinen Sohn. Oder ess dir zwischendurch mal ne Möhre oder so.

Wünsche dir viel Spaß beim Essen!!!!!

Gruß Jaqueline

Gefällt mir
2. August 2007 um 11:14
In Antwort auf regana_12285476

Hallo Caipi23
Ich habe auch sehr schnell viel abgenommen nach der Schwangerschaft. Habe meinen Sohn auch voll gestillt. Sogar bis vor 5 Wochen noch, aber nicht mehr voll.

Ich habe das Essen auch öfter mal vergessen und es haben alle mit mir geschimpft. Es ist wichtig, dass du viel Trinkst, am besten Wasser, noch besser Fenchel-Kümmel-Anis Tee, der ist ja Milchfördernt. Trink dir auch mal n Malzbier. Schmeckt gut und ist auch gut für die Milch

Mach dir zwischendurch mal n Obstteller. Äpfel, Bananen, BIrnen, Melone usw. Das ist auch gut für dich und deinen Sohn. Oder ess dir zwischendurch mal ne Möhre oder so.

Wünsche dir viel Spaß beim Essen!!!!!

Gruß Jaqueline

Ging mir genau so
Mach dich da nicht so verrückt. Ich stille unsere Maus immer noch (5M) und werde es noch so langa machen bis sie es nicht mehr möchte. Du sagst ja auchg selber du hast das Gefühl das dein Kind satt wird und nichts geht nun mal über unsere Mami_Milch.Wenn andere meinen die Muttermilch ist schädlich nur weil man abnimmt leben die aber echt hinterm Mond.

Hier noch ne tolle Seite:
http://www.uebersstillen.org/mappad.htm

Gefällt mir
2. August 2007 um 11:17
In Antwort auf an0N_1250108899z

Ging mir genau so
Mach dich da nicht so verrückt. Ich stille unsere Maus immer noch (5M) und werde es noch so langa machen bis sie es nicht mehr möchte. Du sagst ja auchg selber du hast das Gefühl das dein Kind satt wird und nichts geht nun mal über unsere Mami_Milch.Wenn andere meinen die Muttermilch ist schädlich nur weil man abnimmt leben die aber echt hinterm Mond.

Hier noch ne tolle Seite:
http://www.uebersstillen.org/mappad.htm

...
HÖR EINFACH WEITERHIN AUF DAS WAS DEIN GEFÜHL DIR SAGT! Die anderen mit ihren Ratschlägen können aus meiner Erfahrung herraus sehr viel KAPPUTT machen.

Gefällt mir
2. August 2007 um 12:58

Ich hatte das Problem auch,
hatte gar nicht viel Hunger, und das Essen über mein aktives und von Anfang an sehr waches Kind auch oft vergessen.
Was mir geholfen hat, war, dass mein Mann mir z.B. morgens direkt mal zwei Brote geschmiert hat, bevor er zur Arbeit fuhr. Die konnte ich essen während des Stillens oder wann es gerade paßte. Abends haben wir immer so reichlich gekocht, dass ich mir am nächsten Tag noch Reste davon in die Mikrowelle schmeissen konnte. Für 50 Sekunden Essen aufwärmen und dann mal ein paar Minuten ordentlich 'reinhauen' ist immer Zeit, wie gesagt, zur Not auch während des Stillens. Warum sollt ihr nicht beide gleichzeitig lecker essen?
Gönn dir zwischendurch ein paar Leckereien, Obst ist natürlich praktisch, aber auch Müsliriegel oder ein schönes Stückchen Schokolade. Lass es nicht zu klein ausfallen, die Stillerei saugt echt aus und man nimmt wirklich viel ab dabei.

Achte auf die Waage. Du merkst gut, wenn du dich langsam einpendelst bei einem Gewicht oder sogar wieder zunimmst. Dann kannst du immer noch gemächlich deine Snackzufuhr auf ein "normales" Maß zurückfahren.

Wie gesagt, gönn dir was und genieß die Zeit!
Liebe Grüße,
Nicole mit Maike (19 Monate, und laaange gestillt )

Gefällt mir
2. August 2007 um 13:55

Hallo Caipi23
ich habe mir immer Schalen mit Studentenfutter und Erdnüssen hingestellt, gehen immer mal zwischendurch und sind reichlich Kalorien- und fetthaltig. Malzbier wurde schon erwähnt auch ordentlich Kalorien...ich kam auch erst abends zum richtig Essen, wenn Sohnemann bei Papa im Arm war. Entspann Dich und snack halt immer mal wieder zwischendurch.

lg alge28

Gefällt mir
2. August 2007 um 17:03
In Antwort auf pirmin_11904647

Hallo Caipi23
ich habe mir immer Schalen mit Studentenfutter und Erdnüssen hingestellt, gehen immer mal zwischendurch und sind reichlich Kalorien- und fetthaltig. Malzbier wurde schon erwähnt auch ordentlich Kalorien...ich kam auch erst abends zum richtig Essen, wenn Sohnemann bei Papa im Arm war. Entspann Dich und snack halt immer mal wieder zwischendurch.

lg alge28

Vielen Dank...
...für eure Antworten. Werde versuchen mehr Zwischenmahlzeiten zu mir zu nehmen und nicht erst zu essen, wenn ich hungrig bin. Ist ja alles nicht so einfach mit den ganzen Umstellungen des Körpers.

Euch noch einen schönen Tag und liebe Grüße
Caipi23

Gefällt mir