Home / Forum / Mein Baby / Stillen und komisches Gefühl

Stillen und komisches Gefühl

9. August 2008 um 14:49

Ich hab in letzter Zeit immer das Gefühl in ein Loch zu fallen wenn ich meine Tochter anleg, bekomm dann sofort extremen Durst, auch wenn ich grad getrunken hab und dann fühl ich mich so müde, matt und fast wie erschlagen, so richtig elend eben obwohl ich bis zum Anlegen fit war.Weiss nicht was ich davon halten soll?!Manchmal denk ich dann ohne stillen wär besser, obwohl mir klar is dass ich weiter stille, aber die Gedanken eben und das auch nur beim stillen!Danach ist alles wieder gut, bis zum nächsten Anlegen.Was kann das sein?Kenn das Gefühl von meinen ersten Kindern einfach nicht, da wars immer schön.Wie ist das bei euch?

LG Annett mit Francine 10 Wochen

Mehr lesen

9. August 2008 um 14:55

Hm...
...also Stillen ist eine körperlich sehr anstrengende Sache, vielleicht bist du im Moment noch etwas geschwächt und dein Körper zeigt dir das so?
Ich würde versuch evtl. etwas mit Traubenzucker oä beim Stillen zu trinken, das gibt direkte Energie ins Blut, ich schätze mal einfach, dass dein Kreislauf dabei etwas schlapp macht
Jedenfalls kann ich mich an den Mörderdurst beim Stillen auch noch erinnern

LG
Klonie mit Luca (2,5 Jahre)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 15:00

Mir
geht es auch so. Mir fallen regelrecht die Augen beim Stillen zu, obwohl ich davor fit war und dannach bin ich auch wieder fit. Den Durst habe ich schon von anfang an.
Weiß aber auch nicht wie man sich helfen kann.

LG
Tina und Melinda 8 Wochen und 6 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2008 um 21:13

...
schieb nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2008 um 9:30

Hallo Maikaeferchen
Ne Wasserflasche muss zum Stillen oder direkt danach bei mir immer bereit stehen!
Ich nehme jetzt schon ne Weile Centrum Materna. Ich bilde mir ein, dass es seitdem etwas besser mit dem Kreislauf geworden ist, aber manchmal habe ich auch noch damit zu kämpfen. Ich bin dann auch immer am hadern, ob ich nicht vielleicht doch abstillen muss, weil ich das sonst rein Kräftemäßig nicht schaffe (ich fange bald wieder anzu arbeiten)...
LG Christine mit Miguel 3 1/2 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2008 um 13:42

Ich dachte schon, ich spinne...
...mein Kleiner wird jetzt 11 Wochen und ich hab das Gefühl, wie vom Laster überrollt zu sein... besonders beim Stillen werde ich schlagartig so müde, dass ich direkt in Tiefschlaf fallen könnte .... hoffentlich geht das wieder vorbei, denn ich möchte noch lange weiterstillen...

LG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2008 um 14:21

...
Bin ich also doch nicht verrückt!Wie gesagt, bei meinen Großen hatte ich das nie und jetzt so heftig!War total verwirrt und die Angst vor Depressionen ist ja doch irgendwie immer bissl da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Tragetuch - Trageweise - Kleinkind
Von: flor_11897581
neu
6. Februar 2010 um 17:52
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen