Home / Forum / Mein Baby / Stillen und Rauchen, oder gar nicht erst stillen?

Stillen und Rauchen, oder gar nicht erst stillen?

20. Februar 2007 um 14:51

Hallo,
habe eine stillende Raucherin gesehen..
Fand ich persönlich nicht so toll.. Sie hat nicht während des Vorganges geraucht aber danach.

Da hab ich mir Gedanken gemacht..
Was ist besser Stillen und Rauchen oder gar nicht Stillen?
Natürlich ist gar nicht rauchen das Beste, aber wenn das z.B nicht klappt??

VG Birsen 31. Woche

Mehr lesen

20. Februar 2007 um 19:55


entweder das eine oder das andere ! stillen und rauchen passt nicht zusammen.



LG Ex-Kettenraucherin ( 2 Pckg. pro Tag ) seit 1 Jahr rauchfrei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 16:30

Mein schlaues Buch ...
... sagt: lieber Stillen TROTZ Rauchen.
Stillende Raucherinnen sollen das Rauchen dann wenigstens so weit wie möglich reduzieren.

Ich selbst hab auch jahrelang geraucht und dann aber aufgehört als wir planten, ein Kind zu bekommen. Seitdem bin ich rauchfrei - habe mir gesagt, es gibt keinen besseren Grund aufzuhören.

LG
Caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 20:10

Laut neuster Studien...
ist es so, dass man lieber Stillen und Rauchen, als gar nicht stillen soll. Besser ist es natürlich immer gar nicht zu rauchen - keine Frage! Außerdem sollte man, wenn man es sich eben gar nicht verkneifen kann, wenigstens nach der Stillmahlzeit rauchen. Dies darf man natürlich auf keinen Fall in der Wohnung tun, danach gründlichstes Händewaschen und Klamottentausch. Die giftigen Stoffe im Rauch setzen sich in der Kleidung fest und das Kind bekommt sie beim nächsten knuddeln direkt ab.
Grüße midwife2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2007 um 11:51

Stillen und Rauchen...
...ist wirklich keine richtige kombi. mein mann hat zu mir gesagt entweder stillen oder rauchen und da ich bei meiner tochter jetzt so froh bin zu stillen habe ich das rauchen seid ihrer geburt sein gelassen. ob ich nach dem abstillen wieder anfange weiss ich nicht,das kommt darauf an ob das verlangen noch da ist. habe es mir aber auch ein wenig leicht gemacht,habe bonbons die ich gerne lutsche und die müssen jetzt statt kippe dran glauben...
lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 20:25

Ich war auch raucherin
ich habe in der schwangerschaft auch geraucht und das nicht gerade wenig,doch als mein kleiner schatz vor sieben monaten auf die welt kam hatte ich von einen auf den anderen moment kein verlangen mehr (bin sehr stolz).-
Aber von meiner hebamme weiß ich das man als stillende maximal 5 zigaretten am tag rauchen darf,ansonsten solle man nicht stillen.
und auch nicht direkt vor dem stillen immer nur danach,da das nikotin und so direkt in die muttermilch übergeht.

hoffe ich habe dir die frage gut beantworten können

muckl1985

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest