Home / Forum / Mein Baby / Stillen und Entwöhnung / Stillen und Schwanger werden...

Stillen und Schwanger werden...

2. Mai 2008 um 17:25 Letzte Antwort: 9. März 2011 um 5:22

Hallo Ihr Lieben,

meine Tochter ist jetzt 1 Jahr und 4 Monate. Ich stille sie immer noch - vor allem Nachts mehrmals, Tagsüber ca. 3 mal.
Wir wünschen uns nun ein weiteres Wunder. Meine Tage bekomme ich seit ca. 6 Monaten wieder. Das letzte Mal sogar im 3-Wochen-Takt. Ich merke immer sehr gut, wenn ich meinen Eisprung habe (Leistenziehen, Zervix). Doch dann bekomme ich ca. 7 - max. 11 Tage später schon meine Mens. Dieser Zeitraum ist doch vielzu kurz!? Das letzte Mal warens auch nur Schmierblutungen. Heute war ich beim ARzt. Der meinte, dass diese kurze 2. Zyklushälfte durchs Stillen kommt und wenn ich ein Kind möchte, solle ich besser aufhören.
Wer von euch hat Ähnliches erlebt und kann mir helfen? Gibts vielleicht homäop. Mittel, die helfen? - Hormone möchte ich nicht nehmen, und plötzlich aufhören zu Stillen auch nicht.
Danke für Eure Meinungen...

Mehr lesen

2. Mai 2008 um 21:34

Vielleicht
käme für dich ein tee in Frage - ich überlege gerade wegen der Mischung!
Da wäre nämlich Salbei enthalten, der wirkt aber auch abstillend und das wollen wir nicht!
also, ich denk noch nach, wenn du gern einen Tee trinken magst!

LG,
Zirbe

Gefällt mir
9. März 2011 um 5:22

Um den Eisprung zu aktivieren
Hallo, ich wurde nach mehreren erfolglosen Versuchen, sogar mit Medikamenten nicht mehr schwanger und habe von meiner Aerztin, die auch homöopathisch arbeitet ein "Wundermittel" erhalten: OVARIA von der Firma WALA. Es regt den Eisprung an und ich wurde innert ein paar Monaten (mit 39 Jahren) gott sei dank schwanger!! Ovaria ist pflanzlich bzw.homöopathisch und darf bestimmt während dem Stillen genommen werden. Also: viel Erfolg, bzw. viel Vergnügen!!

Gefällt mir