Home / Forum / Mein Baby / Stillen und zuckertest?

Stillen und zuckertest?

13. Juli 2005 um 10:42

hallo.
hatte gestern - etwa 4einhalb monate nach geburt unseres sohnes - meinen regulären frauenarzttermin. die wollte mich zu einem facharzt zum zuckertest überweisen, aber da ich noch nicht abgestillt habe, wird das später gemacht. schon als ich kurz nach der geburt beim gyn war, hab ich sowas gehört.
also ich bin weder diabetikerin noch habe ich sonst irgendwelche probleme und das ganze scheint wohl ne routinesache zu sein, nur hab ich früher nie von so nem aufwand gehört.
warum macht man das und warum reicht da nicht so ein normaler blutzuckertest wie in der schwangerschaft aus? ist man durchs stillen anfällig für ne zuckererkrankungen?
wer kann mich da mal aufklären?
( fragt mich nicht, warum ich sie ärztin nicht selbst gefragt habe. irgendwie haben wir uns zuvor so lange über verhütung unterhalten und als sie mir die überweisung geben wollte, war es nach der untersuchung und wir sind dann beim stillen und dem kind hängen geblieben, dass mir das hinterfragen dieser prozedur völlig abhanden gekommen ist - zumal der termin erst mal hinfällig wurde - und sie sich dann auch wieder um ihr volles wartezimmer kümmern musste. )

lieber gruß
annana

Mehr lesen

30. Juli 2005 um 16:52

Es gibt keinen Zusammenhang mit Stillen und Zucker!
Gab es erhöhte Blutzuckerwerte in der Schwangerschaft?
Vielleicht will Deine Ärztin deshalb etwas kontrollieren.

Stillen läßt die Blutzuckerwerte aber nicht anders ausfallen als sie sonst auch wären.

Stillen nach der Geburt vermindert nach einer Studie das Auftreten eines permanenten Diabetes mellitus bei Frauen , die einen Schwangerschaftsdiabetes hatten.

Gestillte Kinder bekommen später im Leben seltener Diabetes mellitus Typ I und Typ II.

Du kannst Deine Ärztin auch anrufen und fragen was sie mit der Überweisung bezweckt, dann musst Du nicht lange warten und machst Dich auch nicht mit Spekulationen über mögliche Probleme verrückt.

Gefällt mir

31. Juli 2005 um 0:41

HAllo annana!!
Schön dich hier wieder zu treffen.
Ich bins nickytrier und seit dem 21.7.05 stolze Mami eines gesunden Mädchens. Meine Julia ist 1385g schwer, 52cm lang und hat einen Kopfumfang von 35cm.
Schau doch mal im Forum Schwangerschaft in mein Album da kannst du Fotos von ihr sehen.

Liebe Grüße nickytrier

Freue mich auf deine Antwort

Gefällt mir

31. Juli 2005 um 9:22
In Antwort auf erika540

Es gibt keinen Zusammenhang mit Stillen und Zucker!
Gab es erhöhte Blutzuckerwerte in der Schwangerschaft?
Vielleicht will Deine Ärztin deshalb etwas kontrollieren.

Stillen läßt die Blutzuckerwerte aber nicht anders ausfallen als sie sonst auch wären.

Stillen nach der Geburt vermindert nach einer Studie das Auftreten eines permanenten Diabetes mellitus bei Frauen , die einen Schwangerschaftsdiabetes hatten.

Gestillte Kinder bekommen später im Leben seltener Diabetes mellitus Typ I und Typ II.

Du kannst Deine Ärztin auch anrufen und fragen was sie mit der Überweisung bezweckt, dann musst Du nicht lange warten und machst Dich auch nicht mit Spekulationen über mögliche Probleme verrückt.

Re
hallo erika,

danke für deine antwort. ne, verrückt mache ich mich keinesfalls, ich wollte eben wissen, was dahinter steckt nachdem 2 mal davon geredet wurde, ich beim 1. mal dachte, das sei so usus und beim 2. mal vom thema abgekommen bin.
anrufen mag ich nicht, ist nicht dringend u eh erst nach dem abstillen fällig.
nein, während der ss waren die werte normal. allerdings wurde das bei mir nur am abgezapften blut getestet u bei anderen wieder bei eben jenem arzt, zu dem ich noch soll. macht wohl jeder arzt anders.
vielleicht frage ich meinen hausarzt, den konsultiere ich eher, aber nochmal danke für deine mühe.

nicky, ich habe eure kleine schon ausgiebig bewundert und auch im thread, den dein mann getippt hat, gratuliert.
hoffe, bei euch läuft alles gut.

lieber gruß
annana

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen