Forum / Mein Baby

Stilles Wasser von Lidl

Letzte Nachricht: 16. Juni 2008 um 9:34
N
nesta_12915243
16.06.08 um 2:26

Hallo,
also wir holen immer das stille Wasser von Lidl für uns. Bis jetzt hab ich meiner Maus aber noch ken Wasser angeboten, da ich voll gestillt habe. Wenn Sie so 6,5 Monate alt ist will ich mit Beikost anfangen und mach mir grad Gedanken. Unsere Rohre sind echt Alt- daher kommt Leitungswasser nicht in Frage. Und Babywasser kostet ja ca. ein Euro das Liter (was ich ziemlich happig finde). Jetzt hab ich mich gefragt ob ich ihr das Lidl-Wasser anbieten kann- aber da steht nichts drauf von wegen "für Babys geeignet" oder so. Könnt ihr mir was dazu sagen? Nimmt das Jemand? WelchesWasser nehmt ihr für Eure Mäuse? Bei uns in der Nähe gibts außer Lidl noch Kaufland...*wiedermal am Überlegen bin*.
Mein Gott, das ist jetzt echt keine Beschwerde aber habt ihr Euch so viel Gedanken jemals um Euch selbst gemacht? Ich dachte nie, dass ich über jeden Pieps mir Gedanken machen würde. Habe das "Muttersein bzw. -werden" mir lockerer vorgestellt (zumindest mein Mutter-dasein!) Naja, die Mutterliebe halt, ist doch was ganz besonderes, gell?!?!
LG

Mehr lesen

C
carol_12045308
16.06.08 um 8:22

Morgen,
also wir haben die ersten Monate immer das Babywasser von Rossmann geholt,kostet der Liter ca. 0,50 cent!und jetzt nehme ich immer Vittel !Also Stilles Wasser soll möglichst natrium arm sein,umso weniger Natrium umso besser!
Lg Conny mit Rebecca 8,5 Monate und Alex fast 3Jahre

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
enrica_12701420
16.06.08 um 9:34

Hallo,
ich ahbe mal irgendwo in einer Zeitschrift gelesen, das der Natriumgehalt, zwischen 20-30 mg/l betragen soll, und bei Lidel beträgt er 1,3 mg/l ich denke das ist mehr als OK, bei Aldi Nord beträgt er 23 mg/l und bei Panny sogar 121 mg/l das sind häftige unterschiede, ich gebe meiner Maus das von Lidel!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers