Home / Forum / Mein Baby / Stillfrage älteres kind

Stillfrage älteres kind

4. Juni 2015 um 6:39 Letzte Antwort: 4. Juni 2015 um 12:50

Meine Tochter ist 14 Monate. Wir waren vom stillen schon fast weg. Nun möchte sie wieder vermehrt. Meist ist es einschlafstillen oder zur Beruhigung. Alles schön und gut, jedoch setzt der milchspendereflex kaum noch ein, wenn ich drücke kommt aber noch Milch. Mein großes Problem sind aber Schmerzen. Sie beißt nicht wirklich zu, es tut trotzdem weh. Gibt es da Tipps oder ist es Zeit abzustillen? Sie soll ja nicht mehr ewig an der Brust hängen aber sie fordert es richtig ein und weint bitterlich wenn sie nicht darf.

Mehr lesen

4. Juni 2015 um 9:49

Was ist das denn für ein Schmerz?
Was meinst du, warum es wehtut? Weil sie es nicht richtig kann? Vielleicht hat sie eine Saugverwirrung, weil sie auch Nuckel oder Nuckelflasche nimmt? Könnte es Soor sein?
Wann tritt denn der Schmerz auf und wie lange hält er an, wo und wie tut es weh?
Ich könnte mir vorstellen, dass deine Tochter grade einen Schub durchmacht und deshalb öfter stillen möchte. Meine Tochter ist 14 Monate alt und seit ca. 3 Wochen schubt sie stark. Möchtest du denn gerne abstillen?
Achja- bei mir ist es zylusabhängig, wie gut der MSR auslöst und bei mir tut stillen um den Eisprung und kurz vor der Mens oft sehr weh. ..

Gefällt mir
4. Juni 2015 um 10:56

Ich glaube schon
dass der Milchspendereflex einsetzt. Nur merkt man ihn nacb langer Stilldauer oft nicht mehr. Mein Kurzer ist 17 Monate und ich merke eigentlich gar nichts mehr. Am Anfang der Stillzeit hatte ich beim Msr richtige Schmerzen.

Gefällt mir
4. Juni 2015 um 11:03

Es
Ist denke ich durch die Zähne. Ich glaub sie übt zu viel Druck mit den Zähnen aus. Sie hatte mal ein paar Tage, wo sie richtig zugebissen hat. Das ist Gott sei Dank schon eine Weile vorbei. Ich will jetzt nicht auf Krampf abstillen, da sie es zum einschlafen wirklich sehr oft braucht. Es ist nur echt unangenehm. Ich hatte die 14 Monate nie Probleme, fängt jetzt erst an. Sie hat es sonst von Anfang an Super gemacht.

Gefällt mir
4. Juni 2015 um 12:50
In Antwort auf knikna

Es
Ist denke ich durch die Zähne. Ich glaub sie übt zu viel Druck mit den Zähnen aus. Sie hatte mal ein paar Tage, wo sie richtig zugebissen hat. Das ist Gott sei Dank schon eine Weile vorbei. Ich will jetzt nicht auf Krampf abstillen, da sie es zum einschlafen wirklich sehr oft braucht. Es ist nur echt unangenehm. Ich hatte die 14 Monate nie Probleme, fängt jetzt erst an. Sie hat es sonst von Anfang an Super gemacht.

Ich würde
ihr immer vor dem Stillen sagen, dass sievorsichtig sein soll. Das versteht sie schon. Unddann könntest duversuchen alle Sauger uns Nuckel zu verbannen. Meine beiden Mädels haben von mir immer Becher bekommen, weil sie anfingen auf meiner Brust zu kauen und zu beißen, wenn sie Nuckelflaschen hatten.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers