Home / Forum / Mein Baby / Stillfreundliche Warzenbehandlung

Stillfreundliche Warzenbehandlung

29. Juli 2013 um 16:08

Hallo Ihr Lieben,

jetzt hab ich mal eine Frage an die Still-Mamas.
Ich hab seit einigen Wochen eine Warze am Finger, die stört und war jetzt beim Arzt. Die haben gesagt, dass außer vereisen erst mal nichts gemacht werden kann, eben bis ich abgestillt hab.
Gibt es noch ne Möglichkeit dieses blöde Teil weg zu kriegen, oder das zu unterstützen? Homöopathisch?

Freu mich über Tipps, ganz vielen Dank!

Mehr lesen

29. Juli 2013 um 17:18

Hi
mir hat betaisodona creme geholfen! aber die ist recht dunkel und macht flecken ohne pflaster!
ist eig ne zugsalbe aber die hat echt gut geholfen in zusammenarbeit mit vereisen!
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2013 um 19:35

?
Ich weiss nicht, ob es in der stillzeit erlaubt ist, aber ich habe damals im tv einen bericht gesehen und da haben sie erwähnt, dass nagellackentferner hilft.
Etwas später hatte ich mal eine warze und hab gar nicht mehr dran gedacht, aber hab mir zu dem zeitpunkt viel die nägel gemacht und natürlich auch nagellackentferner benutzt. Und auf einmal war sie weg und ist bis jetzt auch nicht wieder gekommen.
Also wenns erlaubt ist, immer mal wieder drauf machen.
Viel glück.
Vereisen usw hat bei übrigends nichs gebracht, hatte das ding jahrelang am finger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 17:54

Noch jemand ne Idee....
.... oder Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club