Home / Forum / Mein Baby / Stillkind - Beikostverweigerer - Wer hat Erfahrung

Stillkind - Beikostverweigerer - Wer hat Erfahrung

8. April 2010 um 7:44

Hallo!

Jetzt muss ich doch auch mal einen Thread aufmachen...

Meine Kleine wird am Samstag 7 Monate alt und verweigert jegliche Beikost. Beim Löffel würgt sie nur und fängt an zu weinen, kneift den Mund zusammen und dreht den Kopf weg. Wir haben Möhre, Kartoffel, Fenchel usw. probiert.

An Obst lutscht sie nur ein bißchen. Manchmal geben wir ihr einen Mangokern mit Fruchtfleisch, an dem sie ein bißchen mümmelt, das ist aber wirklich verschwindent gering, was sie da ist. Sie hat ja noch keinen Zahn...

Wie soll man so jemals eine Mahlzeit ersetzen?
Hatte jemand auch solche Probleme mit der Beikost?

Das schlimme sind ja auch die KOmmentare der Menschen um uns rum: Was du stillst noch? Das arme Kind! Das musst du mal ordentlich einen Tag hungern lassen, dann isst es auch Brei!

*seufz*

Freu mich über jegliche Erfahrungen und Tipps!

Danke + LG
Pleja + Anna (der tapfere Beikostverweigerer)

Mehr lesen

8. April 2010 um 8:06

Liebe Pleja ,
ich bin sehr froh, dass Du wieder da bist!

Ich weiß mir zwar leider keinen Rat, aber ich hoffe, dass Du auf eine Leidensgenossin triffst, die Dir hilft und gute Tipps gibt!!!

Ganz liebe Grüße

souli mit Carlotta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 9:26

Stillen ist super
Würde mir da jetzt keinen Druck machen.

Stillst du sie immer bevor du ihr die Beikost anbietest,
damit der erste große Hunger erstmal gestillt ist?

Meine Maus ist ebenfalls 7 Monate alt, bekommt etwas Brei zum Mittag, zum Abend und wird ansonsten gestillt (ja, oh gott, ich tue es auch noch )

LG
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 9:34

Hallo
...plejaden,

also, du bist nicht alleine
Emil (9Monate) bekommt seit dem 7. monat mittags kürbis/kartoffel oder zuchini/kartoffel. das isst er auch bis heute sehr gerne.
aber unser problem war bis vor einer woche der nachmittagsbrei(die anderen mahlzeiten haben wir noch gar nicht versucht zu ersetzten). er hat obst und gemüse total verweiget und wollte immer an die brust, wenn er 2 löffel gegessen hat wars echt viel
jetzt seit einer woche hat es wie einen schalter umgelegt...plötzlich isst er auch am nachmittag eine normale portion und ist dann auch satt er ist ja aber auch schon 9 monate
aber das ganze hat bestimmt 2 monate gedauert, bis er den nachmittagsbrei aktzeptiert hat.
die anderen mahlzeiten stille ich ihn noch...

ich weiß, das ganze ist ganz schön nervenaufreibend und anstrengend, aber es geht vorbei, ich dachte das bis vor einer woche auch nicht....immr wieder probieren....

Kopf hoch!! und toi toi toi!!

Liebe Grüße
KAtlmum und Emil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 9:37
In Antwort auf katlmum

Hallo
...plejaden,

also, du bist nicht alleine
Emil (9Monate) bekommt seit dem 7. monat mittags kürbis/kartoffel oder zuchini/kartoffel. das isst er auch bis heute sehr gerne.
aber unser problem war bis vor einer woche der nachmittagsbrei(die anderen mahlzeiten haben wir noch gar nicht versucht zu ersetzten). er hat obst und gemüse total verweiget und wollte immer an die brust, wenn er 2 löffel gegessen hat wars echt viel
jetzt seit einer woche hat es wie einen schalter umgelegt...plötzlich isst er auch am nachmittag eine normale portion und ist dann auch satt er ist ja aber auch schon 9 monate
aber das ganze hat bestimmt 2 monate gedauert, bis er den nachmittagsbrei aktzeptiert hat.
die anderen mahlzeiten stille ich ihn noch...

ich weiß, das ganze ist ganz schön nervenaufreibend und anstrengend, aber es geht vorbei, ich dachte das bis vor einer woche auch nicht....immr wieder probieren....

Kopf hoch!! und toi toi toi!!

Liebe Grüße
KAtlmum und Emil

Ach ja...

und stillen ist das beste was du machen kannst. bis zu einem jahr ist volles stillen völlig in ordnung.
Laß die leute reden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 12:37
In Antwort auf vanna_12725624

Stillen ist super
Würde mir da jetzt keinen Druck machen.

Stillst du sie immer bevor du ihr die Beikost anbietest,
damit der erste große Hunger erstmal gestillt ist?

Meine Maus ist ebenfalls 7 Monate alt, bekommt etwas Brei zum Mittag, zum Abend und wird ansonsten gestillt (ja, oh gott, ich tue es auch noch )

LG
Steffi

...
Vielen Dank für euren Beistand!

Ich hab auch versucht erst zu stillen, dann den Löffel. Erst den Löffel, dann stillen. Hat alles nicht funktioniert

Aber es ist schön, dass ich nicht allein bin

LG
Pleja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram