Home / Forum / Mein Baby / ...Stillkind, kann nicht "groß", er hat so Schmerzen! Bitte um Eure Hilfe!!!

...Stillkind, kann nicht "groß", er hat so Schmerzen! Bitte um Eure Hilfe!!!

31. Mai 2007 um 8:08 Letzte Antwort: 4. Juni 2007 um 18:02

Hallo,
der Sohn meiner Freundin (9 Wochen, Stillkind) hat absolute Probleme mit dem Stuhlgang.
Man merkt genau, er würde gerne und er drückt herum und plagt sich, aber es geht nicht. Jetzt schon wieder den 10. Tag nicht. Sie war auch schon mehrmals beim KA zum Akkupunktieren, was leider auch nicht geholfen hat. Globuli waren ebenfalls überflüssig.
Habt ihr Erfahrung damit? Tipps???

Der Kleine weint viel und meine Freundin ist mit den Nerven echt schon ganz runter!!! Noch dazu, weil meine Kleine so gut wie nie weint und ihre Verdauung super klappt...

Vielen Dank für die Tipps!!!
Alles Liebe
Helga im Namen von Sonja u. Bastian

Mehr lesen

31. Mai 2007 um 8:13

Carum Cavi
sind pflanzliche Zäpfchen die den Stuhlgang anregen. Außerdem verhindern sie Magen und Darmkrämpfe. Sind so eine Art Kümmel Anis Zäpfchen !
Ich würde die mal probieren.

Ansonsten ab zum Doc. So lange kein Stuhlgang ist eigentl. nicht normal !

Alles gute für die Ärmsten !!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Mai 2007 um 8:36

Vielleicht
hilft auch ein bisschen, wenn man den After massiert.....
Den Tipp hab ich bekommen als meine Kleine verstopft war, hab den Finger eingeölt und massiert...
es hat geheißen, die Tiere machen das auch immer- naja auf jeden Fall, be mir hats geklappt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Mai 2007 um 9:08

Hallo
Nimm einfach das fieberthermometer und stecke es ein wenig in den Po (alsob du fiebermessen willst). Dann etwas, aber wirklich nur ETWAS im Kreis bewegen und dann kommt auch shcon das Geschäft.
Den Tipp habe ich vom KiA, weil ich nicht gleich mit irgendwelchen Mittelchen daran wollte.
Hat suuuuuper geklappt!

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Mai 2007 um 9:23
In Antwort auf ryanne_12875438

Hallo
Nimm einfach das fieberthermometer und stecke es ein wenig in den Po (alsob du fiebermessen willst). Dann etwas, aber wirklich nur ETWAS im Kreis bewegen und dann kommt auch shcon das Geschäft.
Den Tipp habe ich vom KiA, weil ich nicht gleich mit irgendwelchen Mittelchen daran wollte.
Hat suuuuuper geklappt!

Lg

Das hat meine Freundin leider schon alles versucht...
... auch das mit dem Stimulieren mit dem Fiebermesser. Ebenso Babymassage mit Windsalbe etc. Leider hat rein gar nix geholfen.
Ich denke sie versucht es jetzt echt mal mit dem Babyeinlauf...
Vielen Dank für Eure Tips!!!
Lg
Helga

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Mai 2007 um 13:15

Doch, normal ist das schon
Hallo,

was natürlich nicht heißt, daß man tatenlos zugucken muß. Wollte nur sagen, daß Stillkinder oft lange keinen Stuhlgang haben, das kommt, weil sie die Mumi immer besser verwerten können. Die Tips sind schon alle genannt, wobei ich der Thermometer"stocherei" eher kritisch gegenüberstehe, man muß schon SEHR vorsichtig sein und außerdem ist das ja keine Dauerlösung. Mit dem Zufüttern, also mit 7 Monaten ist es bei uns viel besser geworden.

Gruß Löwine

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juni 2007 um 7:56

Carum Cavi-Kümmelzäpfchen
Die Zäpfchen sind gegen Blähungen und Blähbauch. Bei meiner war das immer so das ich die postwendend mit Stuhlgang zurückbekommen habe.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2007 um 18:02

O-saft
das baby meiner freundin hatte vor kurzem auch 14 tage keinen stuhlgang. nix half. letztendlich hat die kinderärztin geraten, dass sie ihr frisch gepressten o-saft zum trinken geben sollen. danach hats dann gleich geklappt! klingt zwar komisch,aber wenns hilft. achja das kind wird normalerweise auch voll gestillt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest