Home / Forum / Mein Baby / Stillkind verweigert Nahrungsaufnahme

Stillkind verweigert Nahrungsaufnahme

31. März 2011 um 20:11 Letzte Antwort: 31. März 2011 um 21:52

Hallo ihr lieben, heute Mittag hab ich schon wegen Breiverweigerung gefragt und nun entschieden, erstmal wieder eine Pause einzulegen, weil die kleine mit ihren 6 Monaten den Brei wieder ausspuckt...

Nun ist das eigentliche Problem aber, dass sie auch die Brust verweigert! Ich stille noch voll und seit 2 Tagen hat sie gerade 3x je eine Seite getrunken

Habe ihr schon versucht Wasser zu geben, was sie wieder raussprudelt. Auch Muttermlich hab ich abgepumpt, aber keinerlei Chance. Sie brüllt sich total in Rage und schläft dann binnen einiger Minuten ein, sobald man sie hingelegt hat.

Dann schläft sie auch richtig lange, kaum ist sie wach, spielt sie normal, wenn man sie anlegen will, geht das theater von vorn los und sie brüllt wie am Spieß.

Das letze mal hat sie die Nacht um 2.45 uhr die rechte seite getrunken und um 15 uhr die linke

Was mach ich denn nun? Flasche verweigert sie wie gesagt auch und wenn ich ihr was löffle oder mit dem Glas geben will, weint sie oder lässt es an der seite rauslaufen..

*seufz*

Danke fürs Lesen und hoffe ihr habt ne Idee. Liebe Grüße, Silly

P.S.: Sie zahnt derzeit und hat auch richtig fiesen Husten..



Mehr lesen

31. März 2011 um 20:24

Vielleicht
liegts am Zahnen. Da verweigern viele Babys die Nahrung, weil es weht tut, wenn da was dran kommt.

Hast du mal in den Mund geschaut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2011 um 21:50

Hey..
inzwischen hat sie wenigstens eine seite getrunken..

beim KIA war ich am Dienstag, denke auch, dass es das zahnen ist. zumindest lugt schon eine ecke hervor..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2011 um 21:52
In Antwort auf marica_12825071

Hey..
inzwischen hat sie wenigstens eine seite getrunken..

beim KIA war ich am Dienstag, denke auch, dass es das zahnen ist. zumindest lugt schon eine ecke hervor..

Dann kann das schon sein
nur Geduld und wenigstens immer Flüssigkeit anbieten. Vielleicht auch mal was kaltes.

Oder Osanit und Dentinox Zahngel geben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest