Home / Forum / Mein Baby / Stillneid...gibts sowas?

Stillneid...gibts sowas?

22. August 2012 um 14:31

Hallo Muttis

Einige von euch wissen ja, dass ich eine nur halb freiwillige Flaschenmama bin

Eigentlich konnte ich auch immer ganz gut damit leben, aber so etwa seit 3 Monaten merke ich, dass ich es mir sehr wünschen würde, meine Tochter zu stillen. Manchmal wenn ich ne Freundin stillen seh, könnt ich heulen bei mir hats einfach nicht geklappt. Vllt zu schnell aufgegeben, egal, jetzt ist es vorbei. Zumindest bei diesem Kind.

Und nun wünsche ich mir sooo sehr, dass ich beim 2. stillen kann...ich hoffe nur, dass ich mich nicht verkrampfe oder dass es wieder gegen die Wand läuft

Gibts Mamas, die beim 1. Flasche gegeben haben und wo es beim 2. geklappt hat mit Stillen?

Danke

Mehr lesen

22. August 2012 um 14:51


hier, ich.

haate mich bewusst beim 1. für die Flasche entschieden und beim 2. fürs Stillen. Das Stillen hat auf Anhieb geklappt. Hatte erst Angst, dass es net wirklich funzt wegen Stress. Aber ganz im Gegenteil, laut Hebamme ist der Kleine eine Stillwunder.

LG Annie mit Jannes (im November 4 Jahre) und Lennardt (3 Wochen und 4 Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2012 um 15:14

....
Ja bei uns war oder ist es so.... Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2012 um 16:45

Kopf hoch
das wird schon,
ich habe zwar nur ein kind, aber das habe ich gestillt bis er mit 10 monaten allein entschied das schluss ist!

ich hatte am anfang auch massive probleme,
mir haben aber immer die hebammen-mittelchen a la
-stilltee
-karamalz
-wärmekissen
-quarkpackung
viel geholfen

DAS WUNDERMITTEL schlechthin war bei uns das Stillöl von weleda inklusive brustmassge. ich schwöre die milch spritze förmlich

frag doch paar wochen vorher mal deine hebi, lass dir nochmal nen netten ratgeber geben und entspann dich!
du und dein zwerg habt alles was ihr braucht, instinkt, gespür und mutterliebe

ich wünsch dir viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2012 um 16:53

Beim
zweiten lief es bei mir wie am Schnürchen (habe zwar beim ersten schon gestillt, aber leider immer nur mit Stillhüttchen - und das 9 Mon. lang, da wir Startschwierigkeiten hatten und sie später nicht mehr ohne wollte). Bei meinem Sohn dagegen habe ich mich von Anfang an gegen alles an Hilfsmittelchen entschieden - keine Schnuller, Flaschen, Sauger im KH - und siehe da - er hat gesaugt wie ein Weltmeister, hat nach 2 Tagen angefangen wieder zuzunehmen. LG, Mila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2012 um 16:57
In Antwort auf alissa08

Beim
zweiten lief es bei mir wie am Schnürchen (habe zwar beim ersten schon gestillt, aber leider immer nur mit Stillhüttchen - und das 9 Mon. lang, da wir Startschwierigkeiten hatten und sie später nicht mehr ohne wollte). Bei meinem Sohn dagegen habe ich mich von Anfang an gegen alles an Hilfsmittelchen entschieden - keine Schnuller, Flaschen, Sauger im KH - und siehe da - er hat gesaugt wie ein Weltmeister, hat nach 2 Tagen angefangen wieder zuzunehmen. LG, Mila

Das
ist ein guter tipp
keine schnuller, flachen etc
da hat alissa08 recht, gibt nur ne nette suagverwirrung!
schnuller brauchen die am anfang eh net, stillst eh alle 2 std.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2012 um 17:29

Ja
Bei mir war es so. Hab beim ersten Baby nach 6 Wochen aufgegeben.
Beim 2. Kind hab ich erst jetzt, also nach 14 Monaten abgestillt. Hat bis auf kleine Anfangsschwierigkeiten gut geklappt.
Hatte auch eine tolle hebi, die mir gleich am Anfang durch eine Brustentzuendung geholfen hat.
Du fragst nach stillneid?
Ich kenne jemand, die konnte ihre 2 Kinder nicht stillen und als ich jetzt unser 2. recht lang gestillt hab, kamen immer blöde Kommentare und vor allem blöde Blicke.
ener Meinung nach gibts das schon.
Aber das wichtigste ist, dass du dich nicht verrueckt machst. Und bei Schwierigkeiten wuerd ich eine Stillberaterin hinzuziehen.
Bei mir war per Zufall eine, und das hat mir auch sehr geholfen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram