Anzeige

Forum / Mein Baby

Stillproblem

Letzte Nachricht: 22. November 2011 um 18:14
I
inske_12353846
22.11.11 um 12:01

Folgendes.

Gibt es sowas wie trinkfaule Babys?
Ich hatte, als der Milcheinschuss kam, sehr viel Milch und mein Sohn musste nie viel tun. Es kam schon fast von alleine.

Aber als sich dann die Milchbildung so langsam angepasst hatte, wars natürlich vorbei mit dem einfachen Trinken.
Dann ging es los. Er trinkt dann 2 -5 minuten und dann wenns dann anstrengender wurde hat er aufgehört zu saugen. Hab ihn immer wieder angelegt, aber er hat immer nach zweimal ziehen losgelassen, dass geht dann die ganze zeit so.

Habs dann gelassen, aber da kam er jede stunde und wollte was haben, ausser wenn er geschlafen hat. Dann hielt er es auch schonmal 4 oder 5 Stunden aus.
Aber er wird ja immer wacher und klar mehr hunger. Aber er trinkt einfach nicht lang genug um an die gehaltvolle sättigen Milch zu kommen.
Das nervt ihn mittlerweile so, dass er dann öfters anfängt zu weinen nach ein paar minuten trinken. Leg ihn dann an und nach zweimal ziehen, geht die Sirene an. Das tut mir dann so leid, weil ich ja sehe er hat Hunger.

Auch hatte ich das Gefühl, dass die Milch sich demensprechend zurückbildet, da er ja nicht lang und viel trinkt und die Brust sich ja darauf einstellt. Hab dann angefangen zu pumpen, damit sie nicht ganz weg geht.
Ist auch dann wieder mehr geworden.

Hab ihm dann mal abgepumpte Milch gegeben und er hat dann nachdem Stillen dann noch 100 ml mumi getrunken, also hatte er wohl noch hunger. Dannach war er auch mal richtig zufrieden.

Was kann ich da tun, damit er einfach länger durchhält und mehr trinkt. Soll ich es vielleicht mal mit Stillhütchen probieren?
Oder einfach nur abpumpen und nur Flasche geben?

Wollte eine Stillberaterin bei mir in der Nähe anrufen, aber die war nicht zu erreichen.

Vielleicht hatte ja jemand das gleiche Problem?

Lg Sandra mit einem schlummernden Baby, nachdem ich wieder abgepumpte mumi zugefüttert hab, weil er so bitterlich geweint hatte beim Stillen.

Mehr lesen

I
inske_12353846
22.11.11 um 12:12

Vergessen
mein Kleiner ist sieben Wochen alt.

Gefällt mir

I
inske_12353846
22.11.11 um 14:19

Schieb
Vielleicht noch ein paar antworten?

Gefällt mir

B
bine_12339298
22.11.11 um 15:28

Durchhalten
Jetzt heißt es Ruhe bewahren und einfach durchhalten. So schwer das manchmal ist.

Wir hatten auch so eine Phase und sie ging auch wieder vorbei. Mittlerweile ist der Kleine knapp 10 Monate alt und das Stillen ist so toll

Die erste Zeit mit Baby ist hart aber es lohnt sich.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
noah_12558413
22.11.11 um 15:32

Ich würde
einfach immer wieder anbieten. Flasche gäbe es bei mir keine. Am besten kontaktierst Du mal eine Stillberaterin.

Gefällt mir

G
gytha_12646278
22.11.11 um 18:14

Bist nicht alleine! meine maus machts genau so!
Seit ein paar Tagen hat sie nen total komischen Rytmus... Trinkt nie viel aber dafür alle 2h oder auch weniger! Ich hab gemerkt wenn ich warte bis sie richtig hunger hat dann geht es besser! Und vorhin hat sie dann auch ordendlich getrunken!
Da müssen wir wohl durch
Glaub aber schon dass es wieder besser wird!
Alles Gute!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige