Home / Forum / Mein Baby / Stillproblem

Stillproblem

4. Januar 2017 um 22:19

Hallo liebe mamas ich bin neu hier ...bzw hab mich eben angemeldet weil ich total verzweifelt bin und Rat suche.
Mein Sohn ist 6.5 monate und ich stille ihn seit der Geburt.
Er kam mit 55 cm und 4200gr zur Welt 😄. Seit ca. 1 Monat bekommt er mittags einen Gemüse kartoffel Fleisch brei . Sonst möchte er nix essen....Nur mumi trinkt auch nicht gerne Tee oder Wasser.
Er kommt tagsüber und nachts alle 3 Stunden. Ich habe das Gefühl das ich nicht mehr soviel milch habe oder er nicht mehr satt wird ...
Seit ca. 2 Wochen trinkt er unruhig er wirft sich nach 10min trinken immer nsch hinten und weint ...Ist auch so sehr quengelig
Er und sein Bruder (3.5jahre) sind seit 2 Wochen immer mal erkältet und habe gedacht würde vielleicht daran liegen.
Ich habe jetzt eine pre nahrung gekauft und heute morgen angeboten, erst hat er sich geärgert aber dann doch getrunken..Heute abend das selbe habe ihn angelegt und aufeinmal hat er getrunken und habe gesehen das milch rauskommt.
Ich bin total verunsichert und Weiss nicht was ich tun soll ich möchte weiter stillen aber wenn es nicht reicht würde ich gerne richtig zufüttern. WIE füttert man zum Stillen zu ?habe seit gestern 3 Flaschen pre weg geschüttet....
sry wenn ich so durcheinander schreibe...
Bitte um Hilfe oder Tipps
Danke 😓

Mehr lesen

5. Januar 2017 um 2:27

Hallo, 

jedes zufüttern reduziert die Milch natürlich weiter. Denn Muttermilch ist eine Sache von Angebot und Nachfrage, die sich sehr gut selbst reguliert. 

Was ich mir vorstellen kann: dein Baby hat gerade mal wieder einen Wachstumsschub und nörgelt deswegen. Will er denn im Moment öfters als die genannten 3 Stunden schlafen? 

Liebe Grüße, hab Geduld und Kraft 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 7:37

Danke für deine Antwort. 
Ja das dachte ich auch das es wieder mal ein Schub wäre, aber er trinkt ja nicht richtig an der Brust....irgendwie ganz komisch 
Die milch kann ja nicht einfach weg bleiben oder? Normalerweise passt sie sich dem Kind an !?
Er schläft den ganzen Tag über so gut wie gar nicht es sind nur kleine nickerchen halbe Std wenn es hoch kommt 40 Minuten...
bin langsam am durchdrehen...
Habe meine Hebamme gefragt und sie meinte nur ja gib ihm doch ne pre nahrung und abends einen brei . Ich so aber die milch wird doch dadurch weniger sie so ja wird sie doch früher oder später sowieso 
ganz ehrlich ich weiss net mehr weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen