Home / Forum / Mein Baby / Stillprofis hierher bitte

Stillprofis hierher bitte

5. Dezember 2013 um 13:53

Hab mich nun doch dazu entschieden, meine Mädels zu stillen(d.h. ich versuchs zumindest^^). So, hebi meinte, man kann Zwillis durchaus voll stillen. Aber wtf, wie zur Hölle schaff ich es, auf Dauer Milch für zwei Milchvampire zu haben Bei M.aurice hats nicht geklappt.

Hatte am Dienstag nen Wahnsinns Milcheinschuss. Meine armen Möppis^^ Im Moment dürft es eigentlich reichen.

Bitte her mit euren Tipps. Und wie kann ich wunden Brustwarzen entgegenwirken? Im Moment gehts noch, aber die Belastung ist ja schon enorm

LG

Mehr lesen

5. Dezember 2013 um 14:08

Das ist ja toll...
...dass du deine Zwillinge stillen möchtest!
Sind sie schon auf der Welt oder noch im Bauch? Weil du was von Milcheinschuss geschrieben hast, den hat man ja eigentlich erst nach der Geburt...

Prinzipiell braucht man sich beim Stillen eigentlich keine Sorgen machen, dass die Milch nicht reicht. Das Angebot wird immer über die Nachfrage geregelt! Und wenn zwei Mäuschen trinken, produziert der Körper eben für zwei! So einfach! Wie kommst du darauf, dass es damals bei deinem Jungen nicht gereicht hat? Hat er nicht zugenommen?
Vorraussetzung ist natürlich, dass du auch wirklich VOLL stillst, und nicht aus irgendeiner Vermutung heraus zwischendurch was zufütterst!
Mach dich locker! Wenn du sie vollstillen WILLST,dann wirst du das auch! Nur bei gaaaaaanz wenigen Frauen stimmt wirklich was nicht mit dem Körper, so dass sie nicht oder nicht genug stillen können...

Wenn du dann natürlich doch nicht mehr stillen magst (aus welchen Gründen auch immer), dann ist das ja auch ok...Aber dann liegt es zu 99% nicht daran, dass die Milch nicht "gereicht" hat...

Fakt ist natürlich, dass es dich eine ganze Menge Kraft und Geduld kosten wird...wahrscheinlich das Doppelte Aber wenn ihr erstmal euern Rhythmus habt, wird das bestimmt auch gehen...Fläschchen wollen ja auch gemacht werden...Stress ist es also so oder so...

Um wunde Brustwarzen zu vermeiden hat mit super die LansinohSalbe geholfen...einfach am Anfang nach jedem Stillen drauf, dann werden sie erst gar nicht wund.

Viel Freude und eine schöne Stillzeit mit deinen Mädels!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 14:23

Hallo phantasia
erstmal.herzlichen Glückwunsch zu den zwillis, wie süß

Also unten wurde schon viel gutes gesagt.
Dann hilft noch malz Kaffee.
Es gibt viele Sorten, schau wirklich dass malzkaffee drauf steht.
Oft gibts nur im Natur kost laden.

Und stilltee von weleda.
Ganz wichtig, da ist Bocks Horn Klee samen drinnen.
Den haben die anderen fertigen still Tees nicht.

Schau aber, vorsichtig wie du darauf reqgierst, nicht dass du einen milchstau bekommst.

Und ganz wichtig.
Halte durch. Mir haben um den 10 Tag die bw diese von weh getan. Sogar geblutet. Das ging eine Woche später vorbei und alles klappte.
Bei wunden bw.
Multi mam kompressen aus der Apotheke, vorher in den Kühlschrank.
Halbe Stunde nach dem stillen drauf, dann runter und unbedingt Luft trocknen lassen bis zum nächsten stillen.
Bw nie aufgeweicht lassen.
Immer mir Baby Speichel Luft trocknen lassen.

Waren alles Tipps, haben alle gut geholfen bei mir.
Gute Mahlzeiten zu dir nehmen, viel trinken.

Alles Liebe euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 20:46

Hey,
finde ich auch ganz toll und mutig, Deine zwei zu stillen! Nach drei vollgestillten Kindern kann ich für wunde Brustwarzen nur das empfehlen: entweder Multimamkompressen aus der Apotheke, die sind wirklich super, oder aber meine Wundercreme: http://www.google.de/res?q=brust+stillen+creme+guajazulen &client=safari&sa=X&rls=en&biw=1276&bih=668&tbm=isch&tbnid=04bIAVveKRJoSM:&refurl=http://www.dooyoo.de/medizinische-koerperpflege/garmastan-salbe-salbe-20-g/&docid=MoH1lavXN3datM&url=http://.dooyoo.de/DE_DE/orig/0/7/5/3/9/753912.jpg&w=400&h=137&ei=htegUvufEIj9ygO0voG4Dw&zoom=1&iact=hc&vpx=813&vpy=229&dur=2633&hovh=109&hovw=320&tx=101&ty=96&page=1&tbnh=86&tbnw=252&start=0&ndsp=42&ved=1t:429,r:6,s:0,i:101

Die ist hellblau, nicht erschrecken, aber wirkt Wunder. Einmal auf die wunde Brustwarze drauf, und der Schmerz wird sofort weniger. Durchhalten, durchhalten, ich drücke Dir alle Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest