Home / Forum / Mein Baby / Stillstreik oder stillt sie sich gerade ab?

Stillstreik oder stillt sie sich gerade ab?

27. April 2008 um 15:21

Seit 2 Tagen will meine Tochter gar nicht mehr gestillt werden. Wenn ich s nicht besser wüsste, würde ich sagen, sie eckelt sich...
Wenn ich sie anlegen will, dreht sie ihren Kopf die ganze Zeit weg. Dann nuckelt sie vllt 2-3 dran und lässt es dann gleich wieder. Ich probiere es immer wieder, aber immer mit dem gleichem Ergebniss.
Man merkt aber auch, das sie totalen Hunger hat.
Ich habe gelesen, das man sie, wenn ein Stillstreik vorliegt, anlegen soll, wenn sie müde sind. Klappt aber auch nicht.
Abends vor dem Schlafengehen bekommt sie eine Flasche. Aber daran liegt es nicht, die kriegt sie ja schon eine Weile.
Die Flasche pumpt sie ab, als wäre es das letzte Essen auf Erden.....

Seid fast einer Woche hat sie ihren ersten Zahn, vielleicht liegt es daran?

Sie ist nun 7 Monate alt und ich wollte sie eigentlich noch eine Weile stillen
Ich bin echt total traurig, weil ich sie gerne stille / gestillt habe...

LG Janina & Mia

Mehr lesen

27. April 2008 um 15:37


oh.. wie blöd!
richtig helfen kann ich dir nicht. meine maus ist jetzt ein jahr alt und hat bisher immer gerne getrunken. allerdings hatte meine schwester mit ihrer tochter einmal das selbe problem. sie hatte ihr nachts beim stillen ausversehen mit ihrem neuen zahn so derbe in die brustwarze gebissen, dass meine schwester im affekt ganz laut aufgeschrien und sie von der brust weggezogen hat. die kleine hat sich darufhin drei tage geweigert, an der brust zu trinken. meine schwester hat es aber immer wieder versucht, da sie auch gerne noch weiterstillen wollte. et voila! irgendwann hat es geklappt. sie hatte auch mal eine saugverwirrung, nachdem sie einmal zur not abgepumpte milch aus der flasche bekommen hatte. aber auch das hat sich wieder eingespielt.

vielleicht ist bei euch auch irgendetwas vorgefallen, dass deine kleine erst einmal verarbeiten muss? oder es ist wirklich der zahn? selbst abstillen mit 7 monaten find ich schon irgendwie recht früh??!!

ich drück dir auf jeden fall ganz fest die daumen, dass es schnell wieder klappt! stillen ist doch soooo schön!

liebe grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2008 um 15:57

...
Soll ich einfach die Milch ampumpen und sie ihr so geben? Sonst geht doch Milchproduktion total zurück. Hab Angst, das wenn sie wieder ran möchte, kaum Milch da ist. Dauert ja auch, bis die Menge dann wieder stimmt...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2008 um 16:04

Hallo,
es könnte an den Zähnen liegen. Vielleicht kommt ja bald auch schon der 2.?
Sie könnte aber auch jetzt noch eine Sauverwirrung geben. Stillberaterinnen empfehlen daher, die Milch im Becher zu geben.
Abstillen tun sich Kinder unter einem Jahr nicht! Denn wenn sie das tatsächlich könnten, wäre die Menschheit schon längst ausgestorben. Sie ziehen höchstens etwas Anderes, wie eine Flasche, vor.
Ich habe gelesen, dass man die Kinder im Dunkeln, im Ruhigen und im Halbschlaf stillen soll. Wenn sie nämlich müde sind, wollen sie doch oft lieber schlafen als gestillt werden... Ist jedenfalls bei meinm Stilljunkie so...
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2008 um 17:51
In Antwort auf aspen_12282356

...
Soll ich einfach die Milch ampumpen und sie ihr so geben? Sonst geht doch Milchproduktion total zurück. Hab Angst, das wenn sie wieder ran möchte, kaum Milch da ist. Dauert ja auch, bis die Menge dann wieder stimmt...?

Also..
ich würd erst mal abpumpen, bis die kleine sich wieder beruhigt hat. sonst platzt dir ja auch die brust!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 15:50

Kurzes Feetback
Es ist leider immernoch so...
Ich kann machen was ich will, sie will einfach nicht daran nuckeln...
Nachts nicht, wenn sie müde ist auch nicht und einfach so erst recht nicht.
Aber noch gebe ich nicht auf.
Das abpumpen nervt ein zwar ein bissl aber naja...

LG Janina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 16:01
In Antwort auf aspen_12282356

Kurzes Feetback
Es ist leider immernoch so...
Ich kann machen was ich will, sie will einfach nicht daran nuckeln...
Nachts nicht, wenn sie müde ist auch nicht und einfach so erst recht nicht.
Aber noch gebe ich nicht auf.
Das abpumpen nervt ein zwar ein bissl aber naja...

LG Janina


das ist ja blöd!!!
hast du mal mit einer hebi gesprochen? abpumpen find ich auch ganz grauselig. du arme! ich drück euch beide daumen, dass es ganz schnello wieder funktioniert.

auf jeden fall ist es toll, dass du so ums stillen kämpfst. andere hätten warscheinlich schon lange aufgegeben!!

liebe grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 19:58

Geschafft
Es klappt wieder
Gestern Abend habe ich sie ganz normal um 8 in die Heia gebracht und sie hat die ganze Zeit gequängelt. Also hab ich versucht, sie anzulegen und siehe da: Es klappte
Als sie Nachts aufgewacht ist, habe ich sie wieder angelegt und sie hat getrunken, als ob nix gewesen wäre
Heute Morgen hab ich einfach mal so in den Mund geschaut....Und tata:
Der 2. Zahn ist da!
Er schaut zwar nur n bissl raus, aber ich denke mal, das das der Grund war, warum sie nicht wollte.
Ich danke euch für eure Ratschläge und wünsche euch noch einen schönen Abend.

LG von der selig stillenden Janina & mit der zweizahnigen Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen