Home / Forum / Mein Baby / Stillstress / mein Baby will nicht trinken

Stillstress / mein Baby will nicht trinken

19. Oktober 2010 um 16:00

Hallo Ihr Lieben,

bin totall am Ende. Mein Sohn ist jetzt 3 Monate alt. Und es Will einfach mit dem Stillen nicht klappen. Er ist wundervoll und ich bin so vernarrt in ihn. Aber irgendwie geht alles schief. Das stillen hat noch nie gut geklappt. Ich stille voll, aber es war immer stressig. Er trinkt so unregelmäßig und wenig.also manchmal alle halbe Stunde 2-3 Minuten. Dann wieder nur 1 Minute dann manchmal 10 Minuten aber da bete und schwitze ich die vollen 10 Minuten. am Anfang nahm er so um die 300 Gramm in der Woche zu, doch jetzt nur noch um die 100 Gramm. Er wiegt jetzt 6250 gramm was sehr gut ist ichweiss, aber es wird immer schwieriger. War schon bei KA, Stillberaterib, Osteopathin, alle meinen immer er nimmt sich was er braucht und ich soll ruhig bleiben und mir keine sorgen machen. Das mache ich aber er trinkt manchmal von 8 - 20 Uhr insgesamt nur 10 min (!). Nachts trinkt er gut, alle 2 Stunden 10 min. Aber tagsüber ist es ein Kampf. Er ist unruhig, und gestresst. Er hatte die ersten 2 Monaten koliken, doch dank Massage wurde das besser. Aber er weint viel ist unzufrieden und trinkt kaum. Und schlafen ist auch ein Kampf, tagsüber, wenn er mal schläft, dann max. 10 min in 2-3 Stunden. Ich bin echt am Ende. Bin am Zweifel ob ich eine gute mutter bin. Ich würde es so gerne genießen...

Mehr lesen

26. Oktober 2010 um 11:42

Don't worry...
mein kleiner Racker war eigentlich ein gutes Stillbaby, allerdings hatten wir ab dem 2 Monat immer wieder Probleme. Die Milch kam aus meiner Brust nur so herausgeschossen und er konnte kaum so schnell trinken, wie es Ihm in den Mund sprudelte. Daher hat er auch nur 10 Min getrunken mit dem Ergebnis das ich Ihn alle 1,5 bis 2 Std stillen musste, auch in der Nacht und unsere Stillbeziehung trotz Stilltee und sonstiger Rituale nicht wirklich harmonischer wurde. Ich habe dann angefangen abzupumpen und Ihm die Flasche zu geben und es wurde sofort besser. Abends gibt es jetzt Formular und ich denke das es auch ok ist, nach 3 Monaten vollstillen abzustillen und langsam auf Formular umzusteigen. Bin davon überzeugt, dass mich das nicht automatisch zu einer schlechten Mutter macht!!!!
Versuche es einfach mal, wenn es nicht gleich mit dem Fläschchen trinken klappt, nicht gleich aufgeben, wir brauchten auch ein bischen Zeit und gut zureden und dann klappts!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Drohungen und Beschimpfungen
Von: pira24
neu
25. Oktober 2010 um 21:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen