Home / Forum / Mein Baby / Stillt ihr eure Babys immer in den Schlaf

Stillt ihr eure Babys immer in den Schlaf

9. April 2009 um 18:43

Hallo Mädels,

also meine Tochter (fast 1 Jahr alt) wird von mir abends immer in den Schlaf gestillt. Seitdem sie keinen Nuckel mehr nimmt, muss ich solange bei ihr bleiben und sie nuckelt an meiner Brust, bis sie schläft. Auch wenn ich sie tagsüber hinlege, kommt sie an meine Brust und schläft dann ein. Ohne Brust und ohne mich schläft sie nicht ein.

Jetzt frage ich mich, ob das so bleiben wird, bis sich meine Tochter von alleine abstillt. ich möchte eigentlich nicht abstillen, weil ich die Nähe mit meiner Tochter sehr genieße. Aber es nervt schon manchmal abends, dass ich fast 30 - 40 Minuten bei ihr bleiben muss, bis sie eingeschlafen ist.

Meint ihr, Babys, die in den Schlaf gestillt werden, lernen nie richtig alleine zu schlafen? Und ist das dann nicht so gut für die Zukunft??

Würde mich über eure Antworten sehr freuen.

Liebe Grüße

Sonne mit Lilly-Marie

Mehr lesen

9. April 2009 um 18:48

Hab ich nie gemacht
bzw. klar als Matteo klein war, schlief er manchmal zwischendurch ein, aber sobald wir langsam einen Rythmus hatten, achtete ich darauf das er nicht so einschlief, sondern von alleine. Wir haben einfach ein Ritual welches wir immer machen, wollte nicht das er an meiner Brust einschläft, denn was ist wenn mein Mann dann mal mit ihm abends alleine ist oder wir geben ihn manchmal auch ab, auch schon mal über Nacht.... unvorstellbar das Matteo dann nicht einschlafen könnte

Grüsse Bea mit Matteo 9,5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2009 um 19:54

Meiner ließ
sich nie in den Schlaf stillen... ok als er ein kleines Baby war, schlief er darüber ein... aber dafür will er eben immer in den Schlaf getragen werden... .. genau wie der Große.... abe rje müder er ist, desto schneller gehts. Vielleicht ist sie noch nicht müde genug`? Und es dauert deswegen so lang?

LG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2009 um 21:04

@kathi
genau das ist mir auch aufgefallen...wenn ich neben ihr liege ( und ich stille sie auch manchmal in schlaf) aber wenn sie dabei nicht einschläft, und ich so tue als ob ich schlafe..dann ruck zuck sind ihre augen auch zu..süss...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2009 um 21:15

@schmatzepuffer
ANGEBLICH (ich weiß nicht so Recht, ob ich das vertrete), werden die Zähne (Kiefer) nicht von der MuMi umspült, da die Brustwarze viel weiter im Mund ist, als ein Flaschensauger....
AAAABER, ich denke, das kann jeder Stillmutter bestätigen, läuft auch beim Einschlafstillen, oder LIegendstillen Milch aus dem Mund, also kann ich sich auch Restmilch im Mund befinden und die Zähne angreifen.

Ich habe nachts viel gestillt, und hab mir immer Sorgen darum gemacht. Mein Großer bekam nur die Flasche und er hat NIE im Bett eine Flasche bekommen, da war ich acuh sehr pingelig.... ...

LG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram