Home / Forum / Mein Baby / Stilltee ausversehen mit salz und zucker getrunken

Stilltee ausversehen mit salz und zucker getrunken

9. Juni 2014 um 9:04

Hallo ihr lieben,

Mein Mann hat aus versehen in die Zuckerstreuer von Tupper salz und zucker rein getan. Habe ein Glas Weleda Stilltee damit getrunken. Ich dachte wieso schmeckt es heute so scheußlich. Ich stille voll. Er hatte in den letzten tagen sehr starke Blähungen. Kann es dadurch gewesen sein?
Er leidet leider sehr unter Blähungen. Er heult ab 6 uhr morgens bis 8 uhr abends.

Lg

Mehr lesen

9. Juni 2014 um 9:15


Zucker aber dafür umso mehr!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 11:10


Kann mich nur anschließen, das salz macht nix, zucker kann blähungen verursachen und meine hebamme sagte stilltee ohne was trinken. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 11:59
In Antwort auf sanftie


Kann mich nur anschließen, das salz macht nix, zucker kann blähungen verursachen und meine hebamme sagte stilltee ohne was trinken. Lg

Danke ihr lieben,
Ich mach ungf. 1 würfezucker (menge) 3 tassen pro tag

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 12:31

Mir
wäre neu das Zucker blähend wirkt.... bei mir zumindest nicht. Aber ich glaub eh nicht dran dass das was ich esse und bei mir blähend wirkt auch beim Kind blähend wirkt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 12:35

Hey
Anstatt dir unnötig Sorgen über salzig-süßen Stilltee zu machen, würde ich dir unbedingt empfehlen, dass du mit deinem Kleinen mal beim Osteopathen vorbeischaust! Bei uns waren die Blähungen danach passé!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 13:35

@jumivali
War schon 2 mal.beim osteopaten. Werde.mal.zu einen anderen gehen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 15:34

?
Dachte immer Milch wird aus Blut gebildet? Da kommen ja weder Blähungen durch Zucker noch durch Salz rein? Oder bin ivh da ganz falsch informiert?
Das wird andere Ursachen haben mit den Blähungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 16:05

Wegen
der Blähungen:

bei uns hat geholfen wenn ich

einen Teelöffel Schwarzkümmel öl genommen hab
und eine Tasse Magnesium Phosphoricum (Schüßlersalz) getrunken hab. Vielleicht hilfts bei euch auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 16:10

...
Die Alveolen sind doch aber von Blutgefäßen umgeben und daraus wird dann die Milch synthetisiert? Weil aus "nichts" Milch herstellen klingt für mich irgendwie unlogisch (OT, ich weiss, aber die TE soll sich nicht solche Gedanken machen müssen...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hüftdysplasie
Von: malati_980858
neu
9. Juni 2014 um 12:44
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper