Home / Forum / Mein Baby / Stilltee gegen Blähungen?

Stilltee gegen Blähungen?

21. August 2008 um 14:41

Hallo ihr Lieben,

am 7.08. wurde mein Sohn geboren. Seit ca. 2 Tagen habe ich immer wieder das Gefühl, dass er Blähungen hat. Er zieht die Beinchen an und presst, meist ist er dann auch sehr unruhig.
Jetzt gibt es da ja diese Stilltees, welche die Milchproduktion anregen sollen. Helfen diese auch gegen Blähungen beim Kind? Wenn man sich die "Zutatenliste" anschaut (Fenchel, Anis, Kümmel...) könnte man darauf schon schließen. Ach ja..ich stille den Kleinen voll, zufüttern tun wir gar nicht.

Wie ist denn eure Erfahrung bzgl. Stilltee und Blähungen?

Liebe Grüße
Bubu

Mehr lesen

21. August 2008 um 14:46

...
sicher hilft stilltee auch gegen blähungen

Hinzu kannst du dir aus der Apotheke Carve Carum (oder so ähnlich) die ziemlich gut gegen blähungen helfen.. (in zäpfchen form) ansonsten empfiehlt sich noch Sab Simplex oder Lefax die man dem Kind kurz vor dem Stillen verabreicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 14:52

Ich hab als ich noch voll
gestillt habe literweise Stilltee getrunken und Celina hate kaum mit Blähungen zu kämpfen. Denke schon, dass es hilft, habs auch schon mal irgendwo gelesen.
Denke mal, wenn all die "bösen" Sachen in die MuMi übergehen können, warum dann nicht auch die "guten".

lg tinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Börse - was kann man den so verlangen?
Von: aphra_12273808
neu
3. Februar 2012 um 19:18
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook