Home / Forum / Mein Baby / Stimmt das alles bei Euch was der Arzt in der SS über euer Baby erzählt hat?

Stimmt das alles bei Euch was der Arzt in der SS über euer Baby erzählt hat?

8. Juli 2010 um 15:26

Also bei mir überhaupt nicht .
Der Arzt / die Ärtzte meinten meine Maus wär nur 40 cm groß und würde nur so um die 1000 g wiegen .
Meine Maus war bei ihrer Geburt dann stolze 52 cm groß und wog 3390 g .

wie war das bei euch?

Mehr lesen

8. Juli 2010 um 15:30


1000g und 40cm? In welcher Woche denn? War sie zu früh dran?

Bei mir stimmts auch nicht.

Maxinmal 3500g, öhm es waren dann 3970g

Er sagte, sie käme früher. Mumu mehrere Wochen 2cm offen. Sie kam dann ET+8

lg sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 15:33

Bei uns
stimmte es. greta war früher angedroht...kam auch früher und das gewicht war in der 34. woche auf 3000 geschätzt und in der 36. ist sie geboren mit 3410g also passte das schon.

meiner schwester sagte man, das kind wiegt 3800g etwa und wog dan fast 5200g...zwei tage nach der untersuchung...soviel dazu. der arzt meinte hinterher, man könne fett im US nich messen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 15:41


Meine Frauenärztin hat mir nie irgendwelche Gewichts- und Größenangaben mitgeteilt. Sie hat alles ausgemessen und die ungefähre Länge hab ich durch FL x 7 errechnet, aus Neugierde
Sie sagte mir nur immer dass alles zeitgemäß und super entwickelt sei und ich mir keine Sorgen machen muss. Sie hält nichts von diesen Schätzungen.
Ich bin ihr unendlich dankbar dafür, denn auch dadurch hatte ich eine wahnsinnig entspannte Schwangerschaft, ohne mich verrückt zu machen ob mein Baby nun zu leicht oder schwer ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 0:16

Mir wurde seit der
31 ssw woche gesagt meine tochter wäre ca 3 wochen der entwicklung zurück

sie wurde auf ca.3000 g geschätzt größe ca 46 cm und geboren wurde sie 5 tage später mit 47 cm und 2986 gramm ok klein war sie aber hat zb mehr gewicht gehabt wie ihre brüder damals( 1 sohn : 2800 g und 50 cm und 2 sohn 51 cm und 2980 g)

also war sie nur etwas zu klein^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 8:37


hi,also bei mir hats auch nicht gestimmt was der arzt mir so gesagt hat!!
mein arzt sagte mir zwar das mein kleiner ziemlich schwer wäre,aber er hat sich da total verschätzt!!

2 tage vor der geburt von meinem sohn war ich noch beim FA und er schätzte meinen sohn auf 52 cm und 3900g!
hehe mein sohn wurde dann (kein scherz!!!) mit 63 cm und 4700g geboren!!!


hehe allso ziiiiiemlich verschätzt!!!

lieben gruß!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 8:37

Nein nein nein
und ich würde auch nie mehr so ein schieß glauben, in der 11ssw sagte sie er könnte ein nackenödem haben, könnte auf downsyndrom hinweisen, in der 13ssw ergab das es nicht so war, in der 23ssw sagte der arzt im krankenhaus er hat aber ein sehr großen kopf, könnte auf downsyndrom hinweisen, dann hieß es noch mein kleiner wehre sehr lang und dünn würde höchstens 2700kg auf die wage bei der geburt bringen und was kamm raus 3550kg na gut sein kopf war 37cm aber extrem groß???also, beim nächsten kind glaube ich nichst mehr was mir nicht bewiesen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest