Home / Forum / Mein Baby / Stimmt diese Nackentheorie?

Stimmt diese Nackentheorie?

30. November 2012 um 22:46

Was meint ihr? Man sagt ja wenn der Nacken vom Baby kalt ist friert es, wenn er warm ist- ok und wenn er schwitzig ist - zu warm.
Mein kleiner Mann hat oft ca. 1 bis 2 Stunden nach dem einschlafen einen kalten Nacken, egal ob mit Decke oder Schlafsack. Der Körper ist schön warm. Die Händchen und die Arme sind dann aber auch recht kühl. Er schläft aber ruhig. Wenn ihm kalt wäre würde er sich doch melden oder?

Liebe Grüße

Mehr lesen

1. Dezember 2012 um 22:29

Hmm
er trägt heute einen Langarmbody + Schlafanzug und ne dicke Decke. Im Schlafzimmer sind ca 17 Grad.
Das ist wie bei siva47 , mal ist er kalt, später wieder warm und wieder später vielleicht wieder kalt. Ich werd das mal zwischen seinen Schulterblättern testen. Sein Bauch, seine Beine und Füße sind aber immer warm...Und er schläft ruhig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest