Home / Forum / Mein Baby / Strafantrag/Anzeige, hab ich eine Chance?

Strafantrag/Anzeige, hab ich eine Chance?

22. Mai 2012 um 16:12

Nur ganz kurz, mir wurden aus unserem Hausflur 30 geklaut, ich habe einen Zeugen, und es ist nachweisbar das zu dem Zeitpunk kein anderes Mitglied der Familie im Haus war.
Ich ärgere mich nicht so wegen der 30 (GottseiDank warens nur 30), sondern weil ich es wahnsinnig schlimm finde wie unverschämt manch einer ist.
Ich habe sofort die Polizei gerufen und Anzeige und Strafantrag gestellt, habe ich überhaupt eine Chance das es eine Verhandlung gibt, bei so einem geringen Betrag? Ich wünsche mir sooo sehr das dieser Wi**** wenigstens 5 Arbeitsstunden oder was weiß ich machen muss.
LG

Mehr lesen

22. Mai 2012 um 16:37

Mein papa hat
Ein haus. Mit 3 wohnungen. In erdgeschoss wohnt papa, im daruber wir, dachgeschoss leer. Ich hab meinem papa in den hausflur 30 gelegt, in einen hausschuh, weil er mir was mitbringen sollte. Man hat das geld auch gesehen. Mein freund u ich hatten essen bestellt... Ich hab noch gesagt pass auf wen du das essen wegen dwm geld. Er hat die tuer aufgemacht angenommen u bezahlt, wollte wieder hochgehen, da sieht er aus dem augenwinkel wie der typ sich bückt, mein freund hinterher, geld weg ( mein vater kam erst danach, hat das geld definitiv nicht genommen). Ja dann wie gesagt polizei gerufen, haben ihn durchsucht, natuerlich hatte er wegen dem ausliefern mehrere 20er und 10er dabei...ja so war das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 16:39
In Antwort auf lala_12455418

Mein papa hat
Ein haus. Mit 3 wohnungen. In erdgeschoss wohnt papa, im daruber wir, dachgeschoss leer. Ich hab meinem papa in den hausflur 30 gelegt, in einen hausschuh, weil er mir was mitbringen sollte. Man hat das geld auch gesehen. Mein freund u ich hatten essen bestellt... Ich hab noch gesagt pass auf wen du das essen wegen dwm geld. Er hat die tuer aufgemacht angenommen u bezahlt, wollte wieder hochgehen, da sieht er aus dem augenwinkel wie der typ sich bückt, mein freund hinterher, geld weg ( mein vater kam erst danach, hat das geld definitiv nicht genommen). Ja dann wie gesagt polizei gerufen, haben ihn durchsucht, natuerlich hatte er wegen dem ausliefern mehrere 20er und 10er dabei...ja so war das

Oh gott
Sry für die Rechtschreibung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 16:43

Theoretisch
müsste es da schon zu einer Verhandlung kommen. Das es eingestellt wird kann ich mir kaum vorstellen, ist ja eigentlich klar das ers genommen hat. Was höchstens sein kann das es gegen Auflage eingestellt wird (frag mich bitte nicht wie man das genau nennt) dann muss er aber auch Strafe zahlen oder sowas. So war das damals bei dem Autohändler der mich beschi**en hat. Da wurde während der Verhandlung von der Verurteilung abgesehen aber ordentlich blechen musste er trotzdem. Mein Vater (Polizist) hat mir mal von einer erzählt die wegen 2 Tafeln Schokolade die sie geklaut hatte in den Knast gewandert ist, war aber wohl auch schon mehrfach vorbestraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 17:12

Mir wurden
Beim umzug 20 euro aus der tasche geklaut und da waren nur mein ex, zwei seiner freunde und eine bekannte kind und meine mutter da!

Und keiner wars das fand ich auch sehrrrr nett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 19:10

Bin selbst
bei der Polizei und gehe mal davon aus, dass er verknackt wird.
Vielleicht hat er ja sogar was aufm kerbholz, dann gibts ne dickere strafe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 19:24


ruf jetzt direkt den lieferdienst an und beschwer dich da mal, sag denen was der getan hat, dass es nen zeugen gibt& du anzeige erstattet hast und auf dein geld bestehst, kann mir gut vorstellen dass du es zurück bekommst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 19:27

Naja,
Diebstahl mit zeugen...besser kann es ja nicht laufen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 19:53
In Antwort auf siwan_12144512

Bin selbst
bei der Polizei und gehe mal davon aus, dass er verknackt wird.
Vielleicht hat er ja sogar was aufm kerbholz, dann gibts ne dickere strafe...

Danke
Das wollte ich hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 21:57

Aber sicher...
sonst könnte ja jeder nehmen was er will, wenn das straffrei ausginge...
Eingestellt wird es sicher nicht, gibt ja nen zeugen.
Aber vielleicht gibt es Juristen hier, die es besser wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest