Home / Forum / Mein Baby / Strampeln lassen bei kälte

Strampeln lassen bei kälte

23. Juli 2008 um 21:04 Letzte Antwort: 24. Juli 2008 um 9:37

Hallo,
würd gern wissen, wie Ihr das macht:
Damit Mäuschen sich ein wenig frei bewegen kann lasse ich Sie meistens ohne Windeln Strampeln. Dabei leg ich ne Einmal-Unterlage drunter und ziehe ihr (wenn es so kalt ist wie heute) ne Strumpfhose an. So kann Sie sich freier Bewegen. Hab auch schon gemerkt, das Sie so leichter lernt sich zu bewegen (also vom Rücken auf den Bauch rollen). Das ging am Anfang nur, wenn Sie ohne Windel war. Nachdem sie es so gelernt hatte die Technik richtig zu beherrschen, ging das auch mit Windel.
Macht ihr das auch so? Oder habt ihr noch andere Tipps, was man machen kann, um die kleinen zu unterstützen? Nicht das jetzt wieder Nachrichten kommen wie: nicht drängen, jedes Kind hat sein eigenes Tempo...usw. Das ist mir bewußt. Das kann man eh nicht ändern(will ich auch nicht). Aber unterstützen will ich schon
LG

Mehr lesen

23. Juli 2008 um 21:13

Gute Idee
das mit der Strumpfhose! Ich habe mir schon ähnliche Gedanken gemacht, denn ich habe auch keinen Heizstrahler und der Wickeltisch ist ja sowieso nur begrenzt sinnvoll zum länger frei strampeln lassen wegen Beaufsichtigen-Müssens (um mal einen Genitiv für alle mitlesenden Rechtschreibfetischisten zu gebrauchen ).

Hab bisher alle warmen Tage genutzt ihn strampeln zu lassen, aber so geht das natürlich nicht ewig weiter. Bin daher auch dankbar für jeden Tipp!

Gefällt mir
24. Juli 2008 um 8:22

Ich lasse
Anna auch jeden Abend nackig strampeln und auch bei ihr habe ich festgestellt, dass sie sich viel besser bewegt OHNE Windel.
Auch ihre Laune ist dann eine viel bessere, sie freut sich schon wenn ich sie ausziehe. (hilft oft auch gegen ihre schlechte Laune )

Wenn es kalt ist stelle ich einen Heizlüfter neben ihre Krabbeldecke. Den habe ich für 13 Euro bei Kaufland gekauft, weil ich ihn praktischer fand als nen Heizstrahler.
Somit ist es dann immer schön warm wo sie strampelt.

LG

Gefällt mir
24. Juli 2008 um 8:33

Na
bei solchen Temperaturen stell ich den Lüfter auch nicht daneben.
Ich dachte so an die erste Zeit, wo ich mit Babymassage angefangen habe. Da war es ja noch kalt draußen und sie war noch soooooooo klein!

Außerdem ist deine Johanna auch gut isoliert, was mein zartes Püppchen nunmal nicht ist.
Da friert man eben schon mal schneller!



Gefällt mir
24. Juli 2008 um 8:56

Wie
man kommt leichter in die Speckfalten?
Mit dem Kärcher? Oder wie?

Bei MEINER Tochter muss ich aufpassen, dass sie sich nicht zu viel bewegt, damit sie mir nicht verschwindet.
Außerdem gehört sie eher der geistigen Fraktion an, als der körperlichen.
Sie wird ja auch mal Anwältin oder Ärztin.

Pffffffff!

Gefällt mir
24. Juli 2008 um 9:34

Tja
Anna bleibt ja gar nichts anderes übrig als mit ihrem Intellekt zu überzeugen, denn mit Glatzkopf und Segelohren bleibt das Aussehen als Argument nämlich schonmal auf der Strecke.

Gefällt mir
24. Juli 2008 um 9:37

Ihr
seid ja süß

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers