Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Streit mit meiner Mama eskaliert

Streit mit meiner Mama eskaliert

13. Dezember 2012 um 14:02 Letzte Antwort: 13. Dezember 2012 um 14:41

Ich noch mal.
Ich hab ja schon mal geschrieben das ich meiner Mama nun den alleinigen Kontakt mit meinem Sohn verbieten werde, da sie ihm einen Klaps gibt und ich dagegen bin.
Worauf hin sie meinte das sie mirs eben einfach nicht mehr sagt.
Nun ja heute im Auto, als ich sie wieder zum Arzt gefahren hab. Hab ich mich ganz vorsichtig rangetastet um es ihr zu sagen, das es so eben nicht geht.
Und sie ist völlig ausgeflippt Sie hat irgendwas von Lügen und nochmals Lügen erzählt und das ich so sowieso nicht auf Dauer weiter komm, ich ein getue hätte, total arrogant wäre, ich das nicht aushalten werde mit meiner Familie und wir uns eh nur in die eigene Tasche lügen..... Sie hat das in einem Ton und einer herrablassenden Art gesagt das ich tatsächlich gesagt hab: "Wenn sie mir nicht sofort sagt, was sie damit meint, das ich sie hier und jetzt rauschmeis." Sowas hab ich noch nie zu jemandem gesagt.
Sie meinte nur das sie es mir nicht sagen wird, weil ich ja belogen werden will. (ich hab sie trotzdem nicht rausgeworfen)
Die Rückfahrt war dann recht still, nur beim Aussteigen hat sie dann gemeint, ich würde mich von meinem Mann einlullen lassen und hätte ja sowieso keine eigene Meinung mehr und ich würde mich abhängig machen
Ehrlich gesagt weiß ich nicht wie ich mich nun verhalten soll, meine Beziehung zu meiner Mutter ist schon immer schwierig gewesen, aber das jetzt ist der Abschuss.
Irgendwie hab ich ein schlechtes Gewissen, sie hatte es in ihrem Leben nicht leicht, aber auf der anderen Seite macht sies ihren Mitmenschen auch nicht direkt leicht.
Ich hab gar keine Lust mehr mich bei ihr zu melden, aber L. geht so gerne zu ihr. Ich will ja nicht das er darunter zu leiden hat. Aber unter den Umständen....ich weiß auch nicht, was mach ich denn nu?

Mehr lesen

13. Dezember 2012 um 14:10

Oje
Ich glaube es wäre besser den Kontakt erstmal abzubrechen. Ich würde mich an deiner Stelle nicht mehr bei ihr melden. Es bringt doch auch nichts, wenn man immer wieder so aneinander rasselt.

Wenn du nicht willst, dass sie deinen Sohn haut (was ich total schlimm finde als Oma) dann muß sie das akzeptieren. Nur weil das bei ihr damals "Normal" war. Heute hat man andere Wege und das ist gut so.

Ist sie auf die angewiesen? Fährst du sie immer überall hin?

Gefällt mir
13. Dezember 2012 um 14:21
In Antwort auf chara_12722091

Oje
Ich glaube es wäre besser den Kontakt erstmal abzubrechen. Ich würde mich an deiner Stelle nicht mehr bei ihr melden. Es bringt doch auch nichts, wenn man immer wieder so aneinander rasselt.

Wenn du nicht willst, dass sie deinen Sohn haut (was ich total schlimm finde als Oma) dann muß sie das akzeptieren. Nur weil das bei ihr damals "Normal" war. Heute hat man andere Wege und das ist gut so.

Ist sie auf die angewiesen? Fährst du sie immer überall hin?

Ich fahre
sie nur momentan da sie operiert wurde (nix schlimmes) und sie zum Verbandswechsel muss.

Sie meinte ja sie würde ihn nicht hauen, es sei nur ein Klaps und wenn mans genau nimmt hätte sie das nur einmal gemacht.
Leider hat sie vorher aber was anderes erzählt, was sie nun revidiert und meinte das sei ja gar nix gewesen, hätte ihr Lebensparnter ja auch schon gesagt.

Gefällt mir
13. Dezember 2012 um 14:28
In Antwort auf an0N_1205697799z

Ich fahre
sie nur momentan da sie operiert wurde (nix schlimmes) und sie zum Verbandswechsel muss.

Sie meinte ja sie würde ihn nicht hauen, es sei nur ein Klaps und wenn mans genau nimmt hätte sie das nur einmal gemacht.
Leider hat sie vorher aber was anderes erzählt, was sie nun revidiert und meinte das sei ja gar nix gewesen, hätte ihr Lebensparnter ja auch schon gesagt.

Klaps ist ja auch Hauen
und wenn du das nicht willst, ist es so.
ich sag mal, wenn sie es bereuen würden, weil ihr die Nerven durchgeganen sind und sie wirklich es als Fehler ansehen würde, wäre es was anderes, aber so....

Ich glaube aber da ist noch mehr. Sie scheint generell Probleme mit deinem Mann zu haben

Gefällt mir
13. Dezember 2012 um 14:41
In Antwort auf chara_12722091

Klaps ist ja auch Hauen
und wenn du das nicht willst, ist es so.
ich sag mal, wenn sie es bereuen würden, weil ihr die Nerven durchgeganen sind und sie wirklich es als Fehler ansehen würde, wäre es was anderes, aber so....

Ich glaube aber da ist noch mehr. Sie scheint generell Probleme mit deinem Mann zu haben

Das glaube ich auch
oder sie kann nicht sehen das ich eine bessere Ehe führe als sie.
Klar kann ich heute noch nicht sagen ob ich mich je scheiden lassen werde, aber wir sind doch sehr glücklich, mit Höhen und Tiefen.

Man ich hab mich seit ich ausgezogen bin nicht mehr so dolle mit ihr gestritten, das wird sich auch nicht mehr einrenken denke ich.
Denn meine Mutter ist es gewohnt Dinge unter den Tisch fallen zu lassen und nicht darauf "rumzureiten" oder zu klären.
Das kann ich bei L aber leider nicht zulassen.
Morgen werd ich mal mit ihrer Schwester reden und sie um rat fragen. Sie hat als ganz gute Ideen.
Wenn ich mich jetzt von meiner Mutter abwende, dann hat sie bald niemand mehr.
Wie gesagt sie ist ein sehr schwieriger Mensch und viele haben den Kontakt mit ihr gebrochen, denn sie wird durchaus ganz schön unverschämt.
Ich dachte sie hat sich mittlerweile ganz gut im Griff, seit ein paar Wochen allerdings gehen da die Pferde mit ihr durch und sie fällt in alte Muster.

Gefällt mir