Home / Forum / Mein Baby / Streit mit Schwiegermutter

Streit mit Schwiegermutter

19. Dezember 2016 um 18:42

Hallo ihr lieben,
ich bin gerade alles zwischen traurig und wütend. Ich habe Zoff mit meiner Schwiegermutter und der einzigen Oma meiner Kinder.
wie es dazu kam?
meine Schwägerin ist ungeplant (mit "rechnen" verhütet in der Stillzeit) schwanger und ist eh schon unfähig, sich um ihr Kind selbst zu kümmern. Es musste so schon immer jemand kommen, um ihr zu helfen. Jeden Tag jemand: ihre Mutter, ihr Vater, meine Schwiegermutter. Obwohl ihr Mann kaum arbeitet und sie daheim ist.
Nun ist sie wieder schwanger und es wird vermehrter Einsatz zur Unterstützung erwartet. Sie versicherte uns, dass unsere Kinder nichts davon merken würden. Sie haben beide einen Nachmittag bei der Oma. Schon immer.
morgen, und das war seit Wochen ausgemacht, sollte meine Tochter zu ihr, da ich Weihnachtsfeier habe.
was ist? Es geht nicht. Sie muss den ganzen Tag dort sein, weil der Mann von ihr abends einen Termin hat.
Ich schrieb ihr , dass ich enttäuscht bin, da ich mich darauf verlassen hatte und das fest ausgemacht war.
darauf kam nur "auf so eine unpassende Nachricht gehe ich nicht ein"
hä? Sonst sind wir offen und jetzt?
was sag ich denn jetzt? Ich könnte echt heulen.

Mehr lesen

20. Dezember 2016 um 20:37

Ohje ich kann dich voll verstehen. Bei uns ist es so der kleine Sohn von meinen Freund kommt alle vier woch für zwei Wochen zu uns, die Mutter von ihm nimmt den kleinen JEDEN Tag und wenn es um unsere kleine Tochter geht, heißt es immer sie kann nicht und man kann sie nirgends mithinnehmen. Etwas traurig als Oma.
​Denke du solltest deine Hilfsbereitschaft einfach etwas eindämmen und sagen, dass du selbst Kinder hast. Würde es auch runterschlucken und in einem ruhigen Moment diskutieren. Wenn sie es nicht verstehen will einfach keine Hilfe mehr geben.

​Ich musste mir eine Tagesmutter organisieren, weil es bei uns mit diskutieren einfach nicht mehr geklappt hat. Ständig muss ich aufhören zu arbeiten, ging auch nicht.

​Schnapp deine Kinder und verbring mal einen schönen Tag nur mit ihnen.

​Drück dir die Daumen du schaffst das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2016 um 6:15

Naja der Stress ist ja hausgemacht. Wieso muss die Oma überhaupt hin? Weil der Mann abends einen Zermin hat und die gute schwanger überfordert ist??? Schon strange!
ich kann dich verstehen, wäre auch sauer und deine Nachricht war weder unangebracht, noch im falschen Moment. Leider ist es oft so, dass die Kinder der eigenen Tochter, der der Schwiegertochter vorgezogen werden. Hab ich so auch schon erfahren müssen. Traurig für die Kinder, aber leider nicht zu ändern. Such doch noch mal das Gespräch, vielleicht bringt das ja Einsicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub Kanaren Tipps für Strandurlaub mit Kindern gesucht!
Von: pixidust82
neu
11. Juli 2017 um 17:28

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen