Home / Forum / Mein Baby / Strepptokokkenschnelltest falsch negativ?

Strepptokokkenschnelltest falsch negativ?

28. Oktober 2014 um 20:54

Sorry aber gibt es sowas?

Mausi hatte am Wochenende hohes Fieber und nen knallroten Hals.

Kinderärztin war sich gestern sicher das es Scharlach ist und hat das Rezept für das Antibiotikum schon fertig gehabt.

Mausi geht es gut und es tut wohl auch nix mehr weh, ABER sie hat jetzt so ne pickelige Zunge ist aber nicht rot in den letzten Tagen war die immer weiß belegt.

Ich muss morgen arbeiten und bin nun echt verunsichert.

Lg Jasper

Mehr lesen

28. Oktober 2014 um 21:12

Ja, leider
Ich habs jetzt leider nicht ganz verstanden. Hat die KiÄ Scharlach vermutet, aber der Test war negativ? Und hat sie dann trotzdem ein AB bekommen?

Mein Sohn war im Mai auch total krank. Symptome deuteten eindeutig auf Scharlach hin, auch der KiA hat sofort einen Schnelltest gemacht - negativ. Ihm war das Ganze aber trotzdem nicht ganz geheuer, so dass er uns für den nächsten Tag nochmal reinbestellt hat, wieder getestet, wieder negativ. Also waren wir dann überzeugt, dass es doch kein Scharlach ist...
Dem Kleinen ging es in den nächsten Tagen immer schlechter - und da der KiA da Urlaub hatte, waren wir beim Vertretungsarzt. Erst meinte der auch, wenn der Test gleich zweimal negativ war, kann es eigentlich nciht sein. Aber einen Tag später ging es ihm noch schlechter, er konnte nicht mehr laufen. Da kam auch der Ausschlag und die Zunge und es war doch einduetig Scharlach - und das ist ihm dann auf die GElenke gegangen, weswegen er solche SChmerzen im Knie hatte...
Da bekam er ein AB und nach ein paar Tagen wars wieder gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 21:21
In Antwort auf blablabla174

Ja, leider
Ich habs jetzt leider nicht ganz verstanden. Hat die KiÄ Scharlach vermutet, aber der Test war negativ? Und hat sie dann trotzdem ein AB bekommen?

Mein Sohn war im Mai auch total krank. Symptome deuteten eindeutig auf Scharlach hin, auch der KiA hat sofort einen Schnelltest gemacht - negativ. Ihm war das Ganze aber trotzdem nicht ganz geheuer, so dass er uns für den nächsten Tag nochmal reinbestellt hat, wieder getestet, wieder negativ. Also waren wir dann überzeugt, dass es doch kein Scharlach ist...
Dem Kleinen ging es in den nächsten Tagen immer schlechter - und da der KiA da Urlaub hatte, waren wir beim Vertretungsarzt. Erst meinte der auch, wenn der Test gleich zweimal negativ war, kann es eigentlich nciht sein. Aber einen Tag später ging es ihm noch schlechter, er konnte nicht mehr laufen. Da kam auch der Ausschlag und die Zunge und es war doch einduetig Scharlach - und das ist ihm dann auf die GElenke gegangen, weswegen er solche SChmerzen im Knie hatte...
Da bekam er ein AB und nach ein paar Tagen wars wieder gut.

Genau
Sie hat es vermutet
test negativ
aber kein Antibiotikum.

Wie gesagt es geht ihr gut. Sie sollte morgen wieder in den Kindergarten und beim zubett gehen hab ich es gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 21:22

Ja,sogar
Recht häufig,versteh auch immer nicht,wieso dann bei eindeutigen symptomen kein abstrich genommen wird,um im labor ne kultur anzulegen...wenn scharlach nicgt rechtzeitig behandelt wird,können blöde folgen auftreten,eben wie das rheumatische fieber etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 21:22
In Antwort auf jasper80

Genau
Sie hat es vermutet
test negativ
aber kein Antibiotikum.

Wie gesagt es geht ihr gut. Sie sollte morgen wieder in den Kindergarten und beim zubett gehen hab ich es gesehen.

...
Hm. Wenn's ihr aber wieder gut geht war es vermutlich wirklich nichts schlimmes...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 21:24

Ja das geht leider
nicht immer kann man die Streptokokken nachweisen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 21:34

Mhh
Ich weiß halt nicht ob es jetzt noch Sinn macht Antibiotikum zu geben.

Es gibt halt schon rechtviel was an Spätfolgen kommen kann.

Oh ich hasse sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2014 um 11:57

Mein Gefühl
Hat mich leider nicht getäuscht und Mausi hat tatsächlich Scharlach und der erste Schnelltest war somit falsch negativ!

Sie ist topfit und hat nur noch die Himbeerzunge bekommen.

Danke an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2014 um 13:19
In Antwort auf jasper80

Mhh
Ich weiß halt nicht ob es jetzt noch Sinn macht Antibiotikum zu geben.

Es gibt halt schon rechtviel was an Spätfolgen kommen kann.

Oh ich hasse sowas

Doch AB in jedem Fall!
Damit es eben nicht zu Spätfolgen kommt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unterhalt/ unterhaltsvorschuss
Von: alejo_11905424
neu
28. Oktober 2014 um 23:47
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper