Forum / Mein Baby

Stuhlgang

Letzte Nachricht: 1. Dezember 2015 um 23:43
B
bahija_12567095
29.11.15 um 21:54

Hallo!
Ich habe lange nicht mehr geschrieben.
Mittlweile ist emma schon "gross". Sie kann laufen und "reden". Sie ist eben kein baby mehr...
Sie ist ein tolles mädchen... Wär da nicht unser problem mit dem stuhlgang.
Plötzlich hat sie probleme bekommen seit 3-4 wocen ca heult sie nur noch und achafft es nicht mehr.
Habe so "einläufe" bekommen, damit es überhaupt zum stzhlgang konmt.
Sie hat mittlerweile so angst, dass sie nivhts an ihr po lässt. Schon beim eincremen schreit sie.
Ich bin echt hilflos! Normalerweise bin pro wasser aber ich gebe ihr schon fast nur noch pflaumensaft.
Habe ihr auch weizenkleie gegeben. Nun hatte sie gestern und heute wieder kein stuhlgang
Was kann ich nur machen ?

Mehr lesen

B
bahija_12567095
29.11.15 um 22:05

Danke fur deine antwort
Sie ist jetzt knapp 18 monate.
Sie trinkt mal mehr mal weniger.
Ansonsten isst sie eigentlich sehr ausgewogen.
Ich koche immer frisch und aie isst auch viel obst und gemüse.
Bananen lasse ich schon lange weg.
Werde es mit dem kompott versuchen! Danke

Gefällt mir

L
liah_980672
29.11.15 um 22:05

...
Joghurt mit Leinsamen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
leone_12854204
30.11.15 um 7:27

Hallo
Leinsamen, weizenkleine und co. wirken NUR stuhlauflockernd.. wenn man ausreichend trinkt! Ansonsten passiert eher das Gegenteil, nämlich stopfend. Da wäre ich bei "mehr oder weniger" trinken vorsichtig. Als Tip. Getrocknete Früchte, Naturjogurt, vielleicht mal Ananassaft probieren? Diese Kümmelsalbe (Windsalbe) mit Bauchmassage. Die ist nicht nur für Babys auch bei Erwachsene hilft sie. LG

Gefällt mir

S
sandrosmami2011
01.12.15 um 23:43

Flohsamenschalen
Mein Sohn will oft nicht gross aufs Klo gehen. Bei ihm führt das dann bis zu einer Verstopfung . Ich geb ihm 1 -2 El Flohsamen mit Tee oder Joghurt zum trinken. Bzw essen seit dem ist die Verstopfung weg und er verkneift sich den Stuhlgang nicht mehr . Der indische Flohsamen ist eine Heilpflanze für den Darm nimmt man oft die Schalen. Bekommt man in der Apo . Was noch hilft ist lauwarmes Mineralwasser mit Magnesium. Lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers