Home / Forum / Mein Baby / Stuhlprobe "Hund"

Stuhlprobe "Hund"

3. März 2017 um 15:05

Ihr Lieben ich habe da mal eine ganz blöde Frage:
Unser Hund sollte eine Stuhlprobe (über mehrere Tage verteilt immer mal wieder ein bisschen einsammeln) abgeben, bzw. wir stellvertretend für ihn. Jetzt ist es aber so, dass die (sehr knappen!) Öffnungszeiten des TA immer wieder so sehr mit unseren Arbeitszeiten kollidierten, dass wir es nicht geschafft haben, heute wollte ich das tun und da fiel mir ein, dass ich ja vorletzte Woche Dienstag schon mit "sammeln" begann für ca. 5 Tage und seitdem liegt es da eingepackt, das Röhrchen.... 
Kurz und knapp:
Können wir die Sch... noch benutzen? 

Mehr lesen

3. März 2017 um 15:06

Warum kann ich keine Smilies senden? ;-(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2017 um 16:15

Musst du wohl den Tierarzt fragen, wird drauf an kommen, was die damit testn wollen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2017 um 0:12
In Antwort auf pepsimann

Ihr Lieben ich habe da mal eine ganz blöde Frage:
Unser Hund sollte eine Stuhlprobe (über mehrere Tage verteilt immer mal wieder ein bisschen einsammeln) abgeben, bzw. wir stellvertretend für ihn. Jetzt ist es aber so, dass die (sehr knappen!) Öffnungszeiten des TA immer wieder so sehr mit unseren Arbeitszeiten kollidierten, dass wir es nicht geschafft haben, heute wollte ich das tun und da fiel mir ein, dass ich ja vorletzte Woche Dienstag schon mit "sammeln" begann für ca. 5 Tage und seitdem liegt es da eingepackt, das Röhrchen.... 
Kurz und knapp:
Können wir die Sch... noch benutzen? 

Du sammelst seit ueber 18tagen oder wie?
ich denke mal das wird nichts mehr bringen. Die stuhlproben sollte ja von den letzten 5 tagen bzw von 5 tagen sein. Und nicht immer mal wieder eine probe verteilt ueber den "ganzen" monat. Kenn mich zwar nicht so aus mit hunden. War aber letztens mit meinem wellensittich beim arzt. Da hatte ich noch vorher gegoogelt... stuhlproben sollten nicht alt,eingetrocknet und verschmutzt sein.
Ich wuerd das roerchen zwar dem arzt geben, aber noch vom wochenende proben in einem extra beutel sammeln. Also von samstag,sonntag und montag und dann auch montag dem arzt vorbeibringen. Kann ja der arzt dann entscheiden, welche probe er dann nimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2017 um 10:25
In Antwort auf pepsimann

Ihr Lieben ich habe da mal eine ganz blöde Frage:
Unser Hund sollte eine Stuhlprobe (über mehrere Tage verteilt immer mal wieder ein bisschen einsammeln) abgeben, bzw. wir stellvertretend für ihn. Jetzt ist es aber so, dass die (sehr knappen!) Öffnungszeiten des TA immer wieder so sehr mit unseren Arbeitszeiten kollidierten, dass wir es nicht geschafft haben, heute wollte ich das tun und da fiel mir ein, dass ich ja vorletzte Woche Dienstag schon mit "sammeln" begann für ca. 5 Tage und seitdem liegt es da eingepackt, das Röhrchen.... 
Kurz und knapp:
Können wir die Sch... noch benutzen? 

Also je nachdem was ihr  testen wollt....
ich denke mal es geht um Würmer und andere Parasiten?....Dann sammelt man über drei Tage den Kot ein.
Das andere würde ich wegwerfen und heute neu damit anfangen und es dann am Montag "frisch" abgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2017 um 16:48

Danke ihr Lieben!
Habe mir ohne zu Fragen ein neues Röhrchen geben lassen. (Hatte aber nicht 18 Tage gesammelt, nur aufbewahrt!:lol

Bin bei so medizinischen Sachen oft echt einfach nur... doof! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen