Home / Forum / Mein Baby / Stützrder ja oder nein

Stützrder ja oder nein

24. Juli 2014 um 16:12

Also mein Sohn wird im Oktober vier fáhrt seit letzten Frühling Laufrad
Jetzt hat er sich ein Fahrrad gewünscht und bekommen.
Leider fährt er nicht damit hat es zweimal probiert und seitdem nichts mehr keine Ahnung warum
Anscheinend hat er Angst da er jetzt noch treten muss.
Meint ihr ich sollte die Stützräder dran machen damit er die Angst verliert.

Mehr lesen

24. Juli 2014 um 16:35

Nein
Das wäre ja ein rückschritt. Lass ihn solange laufrad fahren bis er sich traut. Oder bau am rad die pedale ab. Dann kann er sich laufradfahrend an das rad gewöhnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 16:35

Kann dein sohn
Dreirad fahren?
Dann braucht er eventuell die ersten Tage beim Anfahren.
Besser ist es, wenn du die Stützräder weg lässt.
Meine Tochter brauchte 2 Tage lang Hilfe beim Anfahren mit 3, dann hatte die es raus.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 16:38
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Kann dein sohn
Dreirad fahren?
Dann braucht er eventuell die ersten Tage beim Anfahren.
Besser ist es, wenn du die Stützräder weg lässt.
Meine Tochter brauchte 2 Tage lang Hilfe beim Anfahren mit 3, dann hatte die es raus.
LG

Wie gross ist
Das Fahrrad? Es sollte so gross wie das Laufrad sein, der Sattel soweit am Boden, dass er mit den Füssen bremsen kann.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 16:49
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Wie gross ist
Das Fahrrad? Es sollte so gross wie das Laufrad sein, der Sattel soweit am Boden, dass er mit den Füssen bremsen kann.
LG

Hallo
Ist ein 12 Zoll Fahrrad genau die selbe Größe wie das laufrad kommt mit den Füssen zu Boden so soll es ja auch sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 16:55
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Kann dein sohn
Dreirad fahren?
Dann braucht er eventuell die ersten Tage beim Anfahren.
Besser ist es, wenn du die Stützräder weg lässt.
Meine Tochter brauchte 2 Tage lang Hilfe beim Anfahren mit 3, dann hatte die es raus.
LG

Hey
Dreirad fahren kann er, macht er auch gern, aber das ist jetzt langsam zu klein und wenn er zu schnell trit dreht das Vorderrad durch.
Und ein neues Dreirad kauf ich nicht.
Hat ein Laufrad, Roller, Dreirad und jetzt noch ein Fahrrad.
Das Dreirad kommt jetzt weg und wenn das Fahrrad fahren klappt auch das Laufrad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 17:40

Ich sage auch ja
Die Motorik für Bremsen, Lenken UND Treten ist bei vielen Kindern noch nicht gegeben.
Meine beiden hatten MIT Stützrädern gelernt und konnten trotzdem von einem auf den anderen Tag OHNE Hilfe fahren.
Aber das alles ohne Angst vor dem Fallen. Sie konnten vorher sehr, sehr gut Laufrad fahren aber die Kombination von allen Dingen beim Fahrrad war ihnen zuviel.
Ich persönlich finde nicht, dass es ein Rückschritt ist, MIT Stützrädern anzufangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 19:14

Meine Tochter
konnte mit Stützrädern nicht fahren.

Als sie sich dann mal einfach so auf ein Fahrrad ohne Stützräder setzte, fuhr sie einfach los. Da war sie 3 Jahre alt.

Zum 4. Geburtstag bekam sie dann ein Fahrrad

Also ich würde es vorher ausprobieren

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 19:35

Ich bin
für NEIN...
Durch das Laufrad fahren hat er ja schon raus, wie das mit dem Gleichgewicht funktioniert...
Machst du stützräder dran, dauert es länger bis er das dann wieder lernt mit Fahrrad...
Ich würde ihn immer wieder auf's Fahrrad setzen und selbst probieren lassen...
Bei uns war es genau das Gleiche... Er hatte großen Respekt vorm Fahrrad... Hat sich immer mal wieder drauf gesetzt und probiert und zw.durch auch Laufrad gefahren... Ging dann ganz schnell und er konnte mit 3.5 Jahren Fahrrad fahren...
Nur keinen Stress
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 20:42

Ich bin für nein.
Unsere ist Laufrad gefahren. Mit 3.5 hat sie ein Fahrrad bekommen. Wir haben mit Panzerband hinten einen (ca. halben Besenstiel) befestigt, um sie anfangs zu halten. Nach ein paar Tagen hatte sie es drauf. Gut, wir mussten halt erst fleißig mitlaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2014 um 21:40

Mach sie ran!
Meine bekam das Rad mit ca 2,5 mit Stützrädern, davor viel Laufrad gefahren, mir wurde auch von vielen gesagt die Stützräder wären Blödsinn weil sie sich dann komplett darauf verlassen...
Mit 3,5 kamen die Stützräder ab und was soll ich sagen? Innerhalb von 5 min konnte sie ohne fahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2014 um 2:29

Stuetzraeder dran
Ist gar nicht so einfach... neues rad, treten, gleichgewicht halten und dann noch grade aus lenken ohne zu stuerzen. Meine hatte zwar auch ein laufrad , fahrradfahren ohne stuetzraeder klappte aber erst mit fast 5 jahren. War mir aber auch ganz recht. Schliesslich muessen sie ja auch noch das bremsen lernen.... mit stuetzraedern ist es nun mal einfacher. Ob er es mit 4 oder 5 jahren ohne stuetzraeder lernt ist doch eigentlich nebensaechlich... dann faehrt er eben diesen sommer mit stuetzraedern.naechstes jahr wirds sicher ohne klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2014 um 22:57

Hallo
Mein Sohn ist auch schon ziemlich früh mit dem Laufrad gefahren, er fuhr dann bis er ca. 4 Jahre alt war und das richtig gut !!
Zu seinem 4. Geburtstag bekam er dann ein Fahrrad ohne Stützräder ! Bei uns in der Nähe gibt es einen breiteren Weg mit Wiese rechts und links (der nicht von Autos befahren wird) mit einem kleinem Berg - also wirklich nur minimalst, eigentlich nicht der rede wert. Aber das hat funktioniert.
Wir sind auf die etwas höher gelegene Seite, haben ihn draufgesetzt und dann einfach runter fahren lassen (erstmal ohne in die Pedale zu treten) und mein Mann hat ihn unten gestoppt.
Das haben wir ein paar Mal so gemacht fürs Gleichgewicht auf dem Fahrrad und dann haben wir gesagt er soll in die Pedale treten. Siehe da, nach 1 Stunde konnte er ohne Stützräder Fahrrad fahren. Jetzt ist er 5,5 Jahre alt und liebt Fahrrad fahren über alles (natürlich nur mit Sturzhelm)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook