Home / Forum / Mein Baby / Styling/ outfit einer jungen mutter

Styling/ outfit einer jungen mutter

26. Mai 2013 um 23:17

Guten Abend zusammen,
ich brauche mal Tipps/ Meinungen von euch: Und zwar bin ich eine junge Mutter, bin 23, schlank, Studentin, und mein Sohn ist 14 Monate alt. Ich bin blond, habe lange Haare, die ich meistens als Pferdeschwanz trage, schminke mich (aber natürlicher) und wirke trotzdem irgendwie recht jung, wie 20 vielleicht. Wie kann ich älter/ reifer/ "kompetenter" wirken? Fühle mich neben den ganzen älteren Mamis immer so jung
Danke

Mehr lesen

26. Mai 2013 um 23:32

Durch seriöse, sprich Businesskleidung (aber eben nicht pur)
ich weiß doch noch, dass man sich an der Uni immer am besten nach dem Motto "Je schlampiger, umso hipper" kleidet. Das macht man allerdings ausserhalb des Campus nicht mehr, auch wenn Dir das bis dato noch nicht aufgefallen ist Mein Tipp: Lege Dir Basics zu wie Hosenanzug, Kostüm, Pumps. Das alles lässt sich prima kombinieren und "abschwächen" durch angesagten Stilbruch z.B. Blazer zur Skinny Jeans. Bleistiftrock zum Norwegerpulli, Pumps zur Haremshose, darüber die einfache weißer Bluse mit hochgekrempelten Ärmeln Versuchs mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 23:38

Sei doch froh
Die andern muttis würden bestimmt gerne jünger aussehen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 23:38

Danke
für deine Tipps, werde sicher mal das ein oder andere davon ausprobieren.
Ich gehöre aber nicht in die "schlampige" Fraktion, also Kapuzenpullis gibts bei mir nicht Ich trage oft Jeans mit T-Shirt und Cardigan, lässt sich aber sicher gut durch eine Bluse z.B. austauschen! Ich bin schlank und habe wenig Kurven, sollte ich da besser weitere Jeans tragen oder wie bisher Röhren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 23:52
In Antwort auf orly_12253775

Danke
für deine Tipps, werde sicher mal das ein oder andere davon ausprobieren.
Ich gehöre aber nicht in die "schlampige" Fraktion, also Kapuzenpullis gibts bei mir nicht Ich trage oft Jeans mit T-Shirt und Cardigan, lässt sich aber sicher gut durch eine Bluse z.B. austauschen! Ich bin schlank und habe wenig Kurven, sollte ich da besser weitere Jeans tragen oder wie bisher Röhren?

Weite Jeans machen Dich noch zierlicher, da einfach nur die wenigen Kurven
auch noch eliminiert werden. Besser sind weite Marlene- oder wie ich unten schrieb Haremshosen, aus Chiffon oder seide, die wirklich riesig weit, fast wie ein Hosenrock aussehen und darüber etwas enges, klassisches wie eben ne Bluse Oder eben die Skinnys, aber darüber dann weitere, aber klassische Oberteile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 0:13

Ich find dich toll!


Mein Wort zum Sonntag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 7:00

Danke für eure meinungen
Ja, Haremshose und Norwegerpulli zum Bleistiftrock wären jetzt auch nicht so ganz meins. Wohne auch nicht in der Großstadt, wo man sowas dauernd sieht.
Ich meinte meine Frage auch so generell, z.B. welche Frisur sieht etwas "klassischer" aus (vielleicht mal eine andere Farbe oder Schnitt?) oder ob bestimmte Kleidung was ausmachen kann? Businesskleidung ist auf dem Spielplatz vielleicht auch nicht ganz das Wahre. Aber Blazer zu Jeans ist schonmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 8:16

...
Ich bin 24 und wurde vor kurzen auf 16/17 geschätzt.mein sohn ist fast 3- du kannst dir sichrr vorstellen wie wir manchmsl angeguckt werden
Na und- dafür sehen wir ebe auch mit 40 noch aus wie 30
Nur dedhalb anders anziehen würde ich nicht...mir sieht man allerdings auch an, wenn ich mich verkleide...und altersgemäß aber dafür unsichrr aussehen bringt ja dann auch nichts....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 8:30

Ja, recht habt ihr!
Es bringt wohl wirklich nichts, sich komplett zu verbiegen, das wirkt wahrscheinlich nur verbissen oder verzweifelt
Auf eine andere Haarfarbe hätte ich ja auch mal wieder Lust, vielleicht färbe ich sie mir wirklich mal in braun Nur was für ein Ton und was mache ich mit meinen hellen Augenbrauen?
Ich bin ja immer wieder erstaunt wie viele junge Mütter es hier gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 8:35

Ja
Habe von Natur aus blonde Haare, aber mittlerweile eher ein Aschblond, früher waren sie hellblond. Hatte mit 16 schonmal braune Haare, sah eigentlich ganz gut aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 0:28


Ja, du darfst dich angesprochen fühlen!
Nach der Antwort gleich doppelt

Was sind die New Kids on the Block?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 11:55


Ist doch super, dass du so jung aussiehst, genieß das und zieh dir an, was dich freut.... Kleider machen auch nur bedingt Leute. Ich bin ja schon ein älteres Semester und nehme junge Mamis genauso ernst, wie ältere Mamis.... und ich bin auch manchmal ein wenig neidisch, weil ich mit meinen 33 nach vier Monaten Schlafmangel nicht jünger sondern mindestens zehn JAhre älter aussehe

Aber trotz meines "Alters" trag ich gern Sneakers, weite Jeans und auch mal alternativeres und fühl mich so wohl. Würde man mich in schicke Ladyklamotten stecken, würde das albern aussehen und nicht zu mir passen.

Also sei wie du bist und genieß es, denn lesen tut sichs auf jeden Fall doch ganz ganz toll

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 12:40

Danke für eure beiträge
Ach, irgendwie muss mal eine Veränderung her. Ich sehe einfach noch genauso aus wie vor 4-5 Jahren Ich finde jetzt auch nicht, dass ich mich sonderlich "jung" kleide, aber irgendwie wirke ich doch noch so. Habe also nicht vor, meinen Kleiderschrank komplett neu auszustatten, aber vielleicht habt ihr ja Ideen für praktische und passende Kombis, die einen vielleicht gleich etwas älter wirken lassen, dachte ich. Und meine Haare sind zwar wirklich schön lang und gepflegt, aber auch ein bisschen langweilig und lassen mich jünger wirken, als ich bin. Würde gerne so alt aussehen wie ich bin und nicht wie 20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 12:46

@ kiki
Ach, beeindrucken will ich in dem Sinne ja niemanden. Von meinen Mutterqualitäten bin ich selbst schon überzeugt und das reicht Ich will einfach nur nicht immer von älteren Müttern gefragt werden, wie alt ich bin. Letztens wurde ich gefragt, ob ich viel Stress in der Schule hätte wegen G8 usw, und dabei studiere ich im 8. Semester Haha, ist ja eigentlich schon wieder lustig, aber mal ehrlich, ich will einfach ein bisschen was verändern, aber ohne mich zu verkleiden oder zu verstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 16:27

Sei
Froh!
Ich finde es immer total lustig wenn die an der kasse meinen Ausweis sehen wollen und dann rot werden
Ist aber schön mit 30 noch gefragt zu werden ob man denn schon alt genug ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 23:40

Danke
Ich habe meistens eine schmal geschnittene Jeans mit einem Top/ T-Shirt, Cardigan darüber, Ballerinas oder Chucks (nicht ausgelatscht und in grau) und ein Tuch dazu an. Also sportlich, aber dazu auch klassischen Schmuck an. Also kein Schlabberlook

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2013 um 22:43

Hier, bonita
Vll ist ja der ein oder andere Tipp für dich auch dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen